ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F2: Souveräner Sieg gegen TV Rottenburg

frauen2Am vergangenen Samstag den 26.11.2016 waren wir zu Gast beim TV Rottenburg. Zu später Stunde trafen wir in der Volksbank – Arena ein. Normalerweise wird diese Halle von den Volleyballern in Anspruch genommen und so wurden wir zunächst einmal mit einem strikten Harzverbot überrascht. Unsere Bälle blieben also in unseren Taschen verpackt und 16 völlig jungfrauenreine Bälle (ohne Harz) uns überreicht. Sozusagen kamen wir von der Harz – Hölle in Neuhausen von letztem Wochenende, in den harzfreien Himmel von Rottenburg. Wer unsere Mannschaft kennt, weiß dass wir mit einem Spielball ohne Harz weitaus besser zurecht kommen, als mit einem runden ,,Klebeklumpen,, der eig. nicht mehr als Ball definiert werden darf. Genau das zeigten wir dann auch. Das Spiel gegen Neuhausen wurde aus unseren Gedächtnissen gelöscht und wir starteten in das Spiel wie man es in der bisherigen Saison eig. von uns kennt. Die Abwehr stand, unsere Torhüterinnen hielten die Bälle und vorne traf der Ball das Tor – diesmal sogar mit einer höheren Chancenauswertung als in den Spielen davor. So schafften es die Gegenerinnen des TV Rottenburg erst nach 6 min. ihr erstes Tor zu erzielen. Trotz der eher fragwürdigen Verteidigungsstrategie der Gastgeberinnen, die teilweise eher an eine Kampfkunst oder das Motto ,, Heute probieren wir alles Verbotene im Handball einmal aus , wie in den Wurfarm greifen, Schubsen, ..‘‘ erinnerte, stand es nach 30 Minuten 6:13 für uns. In der Halbzeit bekamen wir eine klare Ansage unseres Trainers, wir sollten weiterhin mit dem Kopf voll dabei sein und nichts Unnötiges tun, wodurch wir eine Verletzung riskieren würden.

Gesagt, getan. Durch einen 5:0 Lauf für uns zu Beginn der zweiten Halbzeit, konnten wir den Deckel vollends zu machen. Mit einem Stand von 6:17 nach 35 min. Konnte uns dieser Sieg nicht mehr genommen werden und bis auf ein paar kleine Verletzungen, schafften wir es heil und mit 2 weiteren wichtigen Auswärtspunkten die Heimfahrt anzutreten. Wir bedanken uns auch noch für unsere kleine, aber feine Fanmeute, die immer und überall dabei ist und uns unterstützt – besonders nach Spielen wie in der Harz – Hölle von Neuhausen. Am Samstag den 3.12. 2016 spielen wir um 18.00Uhr in Spvgg Mössingen, die bisher ungeschlagen die Tabellenspitze anführen. Auch hier würden wir uns über zahlreiche Unterstützung freuen

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP