ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

M1: !!! Wir brauchen Euch !!!

herren1Nachdem vor Rückrundenstart der Trainerwechsel und Spielerwechsel vollzogen wurde ist es nach den ersten Spielen Zeit ein kleines Zwischenfazit zu ziehen. Am 17.12.2015 wurde der neue Trainer Johannes Ruh der Mannschaft vorgestellt. Dieser trainierte bisher die Männer 2 und nimmt die anspruchsvolle Aufgabe Klassenerhalt an. Kurzfristig wurden für die erste Herrenmannschaft die Weihnachtsfeiertage etwas kürzer, da einige Trainingseinheiten absolviert wurden um das neue Team schnellstmöglich zu finden. Der Kader der Herren 1 wurde mit einigen Spieler der Männer 2 aufgefüllt, und in der kurzen Zeit galt es als Herausforderung für Trainer und Mannschaft einige Abläufe zu verändern sowie zu optimieren.

Am 09.01.2016 um 20.00 Uhr stand in Weilheim das erste Auswärtsspiel an. Die Herren 1 fand gut ins Spiel und ließen das ein oder andere mal das Potential aufblitzen. Bis zur 40 Minute konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden. Leider reichte es am Ende nicht zu einem überraschenden Sieg. Weiter ging es direkt gegen den VFL Kirchheim zu Hause. Die Stimmung vor heimischen Publikum war gut und die Mannschaft hoch motiviert. Dies spiegelte Sie auch auf dem Spielfeld wieder. Mit verbesserte Abwehrleistung zur Vorwoche konnte man den VFL Kirchheim bis zur Schlussminute Parole bieten und verlor in letzter Minute etwas unglücklich gegen den Tabellenzweiten. Vergangene Woche ging es zum Tabellenführer Hegensberg-Liebersbronn. Hier wollte man wieder eine weitere Leistungssteigerung zeigen, jedoch fanden wir sehr schlecht ins Spiel. Das ganze Spiel über konnte die Mannschaft nicht den Kampfgeist und den nötigen Biss aufbringen, 60 Minuten gegen Hegensberg-Liebersbronn zu bestehen. Dies hatte eine deutliche Niederlage zur Folge.
Alles in allem ist Trainer Johannes Ruh dennoch zufrieden mit der Mannschaft und sieht kleine Fortschritte, die es jetzt gilt weiter entwickeln. Zudem muss man bedenken, dass die ersten drei Spiele gegen die TOP 3 der Liga waren. Wieviel weiter man tatsächlich ist, wird man die kommenden Spiele gegen die Tabellennachbarn sehen.
Am kommenden Wochenende kommt das erste wichtige Heimspiel zu dem jeder einzelne Fan benötigt wird. Die Mannschaft braucht am Wochenende den 8. Mann mehr denn je in der Goldäckerhalle um das ausgegebene Ziel Klassenerhalt zu erreichen.

Auf eurer zahlreiches und LAUTSTARKES kommen am Wochenende freuen sich:
Jörg Waldmayer, Moritz Maas, Dennis Seidel, Christian Moser, Jürgen Lapp, Maximillian Graf, Benjamin Schwarz, Alexander Stammhammer, Nils Hinterkopf, Marc Wittum, Sebastian Volk, Michael Bäuchle, Daniel Hachtel, Jannik Strifler, Samuel Ruh, Lukas Gönner

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP