ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F1: Spitzenspiel der Württembergliga Süd

HSG Lein-Echt	- TSV Wolfschlu.Zum Spitzenspiel der Württembergliga Süd trafen am vergangenen Samstag im Sportpark Goldäcker der TSV Wolfschlugen auf die HSG Leinfelden-Echterdingen aufeinander. Die Zeichen für ein spannendes Spiel waren schon Wochen vorher zu erkennen. Sollte die Mannschaft des TSV Wolfschlugen gewinnen, hätten sie die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die BWOL sicher. Sollten wir gewinnen würden wir den Kampf um den direkten Aufstieg in die BWOL offen halten. Zusätzlich hierzu hatten wir noch eine offene Rechnung vom Hinspiel zu begleichen, welches wir an einem rabenschwarzen Tag für uns mit 38:30 verloren.

Hoch motiviert, in einer Halle die gut gefüllt war und eine super Stimmung brachte, starteten wir in das Spiel. Und der Siegeswille war uns anzumerken. Nach 10 Minuten stand es 5:0 für uns. Eine bockstarke Abwehr, zusammen mit einer gut aufgelegten Jasmina Jaksche waren für diesen Spielstand in der 10ten Minute ausschlaggebend. Durch die komplette erste Halbzeit konnte man diesen fünf Tore Abstand halten und ging somit mit einem 14:9 Vorsprung in die Halbzeit. Lediglich die Torverwertung  konnte man in dieser ersten Halbzeit kritisieren. 

Und auch die zweite Halbzeit begann zuerst so, wie wir uns das gewünscht hatten. Bis zur 45 Minute konnten wir Wolfschlugen auf sechs Tore Abstand halten und eigentlich zweifelte in diesem Moment keiner an einem Sieg. Doch was dann passierte kann mannicht so wirklich erklären. Tor um Tor kämpfte Wolfschlugen sich heran und konnte in der 54 Minute den ersten Ausgleich seit dem 0:0 erzielen. Nur zwei Minuten später, in der 56 Minute fiel dann die erste Führung für Wolfschlugen in diesem Spiel. Diese Führung ließ sich Wolfschlugen in den letzten 4 Minuten nicht mehr nehmen und gewann somit das Spitzenspiel mit 27:28 

Auf diesem Weg wollen wir der Frauen 1 Mannschaft des TSV Wolfschlugen noch herzlich zu ihrem direkten Aufstieg in die BWOL und ihrer Meisterschaft in der Württembergliga Süd gratulieren. 

Es spielten: Dieterle S., Klewin; Dieterle A (1), Mandl, Heck (1), Kroer (3), Kron, Bäuchle(1), Schnabel (11/6), Berwanger, Locher, Jaksche (8), Czöczock (2)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP