ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

M2: Bezirksklasse wir kommen!

Die Herren II der HSG Leinfelden-Echterdingen schreiben Geschichte und steigen als erste 2. Mannschaft der HSG in die Bezirksklasse auf.

m2 aufstiegRecht spät am Ende der Saison kommt nun der Abschlussbericht der HSG Männer II, mit einem für fast unmöglich gehaltenen Erfolg. Aber fangen wir von vorne an. Denn die Startvoraussetzungen für die zurückliegende Runde in der Kreisliga A waren sicher alles andere als gut. Durch eine ungeklärte Trainerfrage verlief die Vorbereitung der Mannschaft nicht unbedingt wie gewünscht. Letztendlich entschied man sich auf Wunsch der Mannschaft dazu, das bisherige Trainerteam Ruh/Vohl zu splitten und die Saison allein mit dem Trainer Johannes Ruh zu bestreiten. Nachdem diese Entscheidung gefällt war, stand auch schon fast das erste Spiel gegen den später, verdienten Meister TG Nürtingen an.

Die Mannschaft spielte die ersten Spiele wie gelöst und legte damit einen guten Start in die Saison hin. Das Saisonziel, die Top 3 zu erreichen, war demnach nicht zu hoch gegriffen und stellte sich als machbar heraus. Phasenweise spielten die Männer richtig guten Handball und setzten die Vorgaben stark um. Zu Beginn der Rückrunde, stellt sich jedoch ein kleines Leistungsstief ein, was der jungen Mannschaft aber auch zugestanden werden sollte. Dadurch verlor man allerdings kurzeitig den Anschluss nach oben. Denn wie sich herausstellen sollte, war die KLA wieder mal eine Mannschaftsstarke Liga in der jeder - jeden schlagen konnte. Doch zum richtigen Zeitpunkt gelang es der HSG den Schalter erneut umzulegen und der 2. Tabellenplatz konnte mit einem ausreichenden Vorsprung auf Platz 3 gesichert werden. Normalerweise bedeutet dies der sichere Aufstieg. Ausgerechnet dieses Jahr sollte jedoch alles anders sein. Da aus den Landesligen jeweils ein Absteiger in unseren Bezirk kommt, mussten wir darauf hoffen, dass die SG Lenningen die Relegation für die Landesliga gewinnt und als zweite Mannschaft aus unserem Bezirk aufsteigt.
Am Samstag 16.05.2015, 20.00 Uhr, fand dann der Showdown statt. Die Herren II organisierten einen Bus und fuhren mit 11 Mann Wasseralfingen zur SG Hofen-Hüttlingen, um dort die SG Lenningen nach vorne zu peitschen. Nach einem sehr nervenaufreibenden und engen Spiel schaffte die SG Lenningen tatsächlich den Aufstieg in die Landesliga und unserem Aufstieg in die Bezirksklasse steht nichts mehr im Wege. Somit war ein neuer Eintrag in die Geschichtsbücher vollzogen. An dieser Stelle gilt ein großes Dankeschön den Spielern und Fans der SG Lenningen, für die tollen Spiele.
Ein Resümee des Trainers Johannes Ruh während den Feierlichkeiten zum Aufstieg: "Vor drei Jahren haben wir mit über 50% der Mannschaft in der KLC begonnen und uns durchweg mit großem Einsatz weiter entwickelt. Jahr für Jahr haben wir an qualifizierten Spielern gewonnen, die sich perfekt in das bestehende Team integriert haben. Für die kommende Saison hat wieder die komplette Mannschaft zugesagt und sie ist bereit, gemeinsam, die nächste Entwicklungsstufe zu nehmen. Diese Mannschaft ist unglaublich und macht mich unheimlich stolz."
Für die kommende Saison ist man bemüht den ein oder anderen erfahrenen Spieler dazu zu gewinnen und das minimal Ziel, den Klassenerhalt, mit vollem Einsatz zu bestreiten.

Das Aufsteigerteam setzt sich zusammen aus: Christoph Fink, Moritz Maas, Gregor Hachtel, Danie Hachtel, Paul Kraus, Ralf Docters, Jannik Eipper, Alexander Stammhammer, Oliver Elflein, Marc Wittum, Rico Fink, Tobias Steckroth, Dennis Seidel, Lukas Gönner, Samuel Ruh, Paulo Lopes, Steffen Kolb. Ein Dank geht auch an die Aushelfenden: Nico Locher und Sebastian Schwarz

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP