ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

M2: Erst Krampf, dann Kampf!

maenner 2Am vergangenen Samstag, um 18:00 Uhr, bestritten die Herren 2 der HSG Leinfelden-Echterdingen ihr drittes Spiel in der Saison. Sie waren zu Gast bei der Mannschaft Team Esslingen, die als Aufsteiger für eine Überraschung sorgen wollten. Der Trainer der HSG konnte aus einem vollen Kader schöpfen und war somit voller Zuversicht für das kommende Spiel. Zu Beginn der Partie fand die HSG nicht in ihr sonst so starkes Tempospiel und zeigte auffällig viele technische Fehler. Dadurch ging das Team Esslingen schnell mit 5:2 in Führung. Immer wieder versuchte man es im eins gegen eins zu lösen, anstatt es als Team zu versuchen. Durch diverse Schiedsrichterentscheidungen wurde die Stimmung in der Halle immer hitziger und beide Mannschaften verfielen in hecktig. Im dieser Phase zeigte sich die HSG ein Stück weit cleverer und schaffte es mit 13:14 in die Pause zu gehen. Nach Anpfiff der 2. Halbzeit zeigte sich die Lage kontrollierbar und die HSG versuchte das in der Halbzeitpause besprochene umzusetzten. Jedoch kam zu allem Überfluss, bei einem Spielstand von 18:18 in der 40. Spielminute, eine berechtigte Disqualifikation für unseren bis dahin besten Torschützen (7) Alexander Stammhammer. Anschließend ging ein Ruck durch die Mannschaft und allen voran zeigte unser mit 26 Jahren erfahrenster Spieler, Oliver Elflein, wie wichtig er für die Mannschaft ist. Mit seinen 8 Toren riß er die gesamte Mannschaft mit. Am Ende standen für die HSG die zwei Auswärtspunkte zu buche. Allerdings gilt es sich jetzt wieder für die nächsten Spiele konzentrierter vorzubereiten. Dank mannschaftlicher Geschlossenheit steht die Mannschaft nun mit dem Endergebniss des Spiels von 27:29 auf dem Tabellenplatz Nummer eins. Es bleibt zu hoffen, dass dieser nicht so schnell wieder abgegeben wird, denn in zwei Wochen steht wieder ein schwieriges Duell bei dem Bezirksligaabsteiger HSG Ostfildern 2 an.

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP