ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F2: Hart gekämpft aber nicht dafür belohnt

frauen 2Am Samstag hatten wir den Tabellenführer TSV Köngen zu Gast in unserer Halle. Hochmotiviert und mit dem Wissen, dass die Gegner auch nur mit Wasser kochen, starteten wir in die erste Halbzeit. Auch hatten wir seit langem mal wieder eine volle Bank und konnten somit aus dem Vollen schöpfen und von Anfang an alles geben ohne Angst  zu haben, dass die Kraft nicht ausreichen könnte. Der Kampfgeist und Wille war da und jeder holte alles aus sich raus. Unsere Abwehr stand das ganze Spiel sehr sicher. Die Gegnerinnen wussten teilweise nicht mehr was sie machen sollen. Und auch im Angriff machten wir unser Ding, spielten schön unsere Spielzüge und holten den ein oder anderen Konter raus. Aber leider belohnten wir uns mal wieder für unsere Mühe und den Kampfgeist nicht. Zu viele nicht genutzte Chancen und frei verworfene Bälle zeichneten sich mal wieder im Laufe des Spiels ab. Zur Pause stand es 6:11 für die Gegnerinnen. Für uns überhaupt kein Grund die Köpfe hängen zu lassen. Die Stimmung war da. Sowohl auf dem Feld, als auch auf der Bank. Aber leider konnten wir unsere Chancenausbeute auch in der zweiten Halbzeit nicht verbessern. Zwar schafften wir es den Vorsprung von Köngen auf drei Tore zu verkürzen, aber mehr war dann leider nicht mehr drin. Endstand 17:21.

Nächste Woche geht es um 18 Uhr in der Goldäckerhalle gegen HT Uhingen-Holzhausen um den nächsten Sieg.

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP