ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F2: Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk

frauen 2Unsere Eindrücke:

  • Spiel zuerst auf die leichte Schulter genommen
  • Am Anfang lief nichts bzw. haben wir verschlafen
  • Abwehr stand nicht sicher & Chancen nicht umgewandelt
  • Aber dann aufgewacht & Dreh rausbekommen
  • haben wieder schönen Handball gespielt
  • als Team und füreinander gekämpft
  • Nach Rückstand gut zurück gekämpft
  • In der zweiten Halbzeit hatte man nie das Gefühl, dass wir das Spiel noch aus der Hand geben würden
  • Haben gegen Nürtingen und vor allem den Schiedsrichter gewonnen
  • Trainer übt sich in Zurückhaltung

Kurz und knapp: nachdem kein Schiedsrichter kam und uns eine heimische Lady in Jeans aus Nürtingen pfiff, konnten wir nach den ersten paar verschlafenen Minuten und einem 5:0 Rückstand uns wieder ins Spiel zurückkämpfen. Zur Halbzeit lagen wir schon mit drei Toren in Führung, obwohl wir kurz vor Pause mit zwei Spielerinnen weniger spielen mussten (der Trainer musste zahlen). Zum Trotz gegen den klaren Vorteil den Nürtingen mit der eigenen Schiedsrichterin hatte konnten wir das letzte Spiel des Jahres 2014 mit 23:29 für uns gewinnen und freuen uns umso mehr. Denn Schadenfreude ist bekanntlich die beste Freude!? Nun freuen wir uns aber erstmal auf eine kleine Pause!

Also Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sehen uns dann bei neun Heimspielen von elf weiteren Spielen in der Rückrunde.

Es spielten: Franzi u. Claire (Tor), Lizz, Bibi, Mäxle, Lena F., Lena H., Caro, Laura, Dani, Eileen, Clara, Seli, Lisa

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP