ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F1: Erster Sieg 2015 mit 34:21 gegen SSV Hohenacker

Frauen 1 FinalMit letzter Konsequenz und voll motiviert war die Devise, die der Trainer ausgegeben hatte. Dies wurde am Anfang der Partie voll umgesetzt. Über 5:1 bis 8:3 zogen wir den Gästen von beginn an davon, was den Gästetrainer dazu veranlasste in der 13. min. eine Auszeit zu nehmen. Doch das muntere Torewerfen ging weiter über 11:5 in der 18. min bis zum Halbzeitstand von 15:8. Pech dann, für unsere bis dahin beste Torschützin Daniela Locher, die beim direkten Freiwurf eine Gegenspielerin am Arm traf und der Ball von dort ins Gesicht sprang. Entscheidung : Disqualifikation.
Doch an diesem Abend wollten wir die Punkte unbedingt bei uns behalten und gingen genau so motiviert in die 2. Hälfte. Durch einfache Tore aus der 1. und 2. Welle konnten wir uns bereits 7min. nach der Halbzeit eine 10 Tore Führung von 21:11 erspielen. Den Körperlich unterlegenen Gästen glückte in dieser Phase nicht mehr viel und so konnten wir uns, obwohl viel gewechselt wurde, kontinuierlich absetzen. Mit dem Gefühl des sicheren Sieges wurde in der Abwehr nicht mehr so aggressiv gearbeitet und so konnte der Gast in der 42. min. zum 24:17 einwerfen. Dann besannen wir uns wieder auf unsere alten Stärken und konnten in der 50 min. den 10 Tore Abstand wieder herstellen 28:18.
Die letzten 10 Spielminuten nutzten wir dann um einstudierte Spielzüge im Wettkampf umzusetzen. Am Ende konnten wir einen hochverdienten 34:21 Heimsieg bejubeln. Nun sind 2 Wochen Spielpause bevor es am Sonntag den 22.02. zum Tabellenzweiten nach Nordheim geht.
Es spielten: Wolf, C. Locher, J. Heck, Mandl, D. Heck (2), Kroer (6), Stiber, Kron (1), Gruber (9/6), Binder (5), Bäuchle, D. Locher (6/3), Jaksche (5)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP