ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Männer 2

Weiterlesen ...Am Anfang hui, am Ende pfui! Unter dieses Motto kann man die letzte Saison unserer zweiten Männermannschaft getrost stellen.
Nachdem mit Harry Maier ein alter Bekannter das Ruder bei der zweiten übernommen hatte, ging die Mannschaft gut vorbereitet und motiviert in ihre Saison als Aufsteiger in die Kreisliga A. In den ersten Saisonspielen lief dann auch alles nach Plan, 8:0 Punkte und der erste Tabellenplatz nach vier Spielen waren der Lohn für gute Leistungen. Im Anschluss daran wurde dann sogar der Landesligist TSV Owen im Pokal besiegt, was den gelungenen Saisonstart abrundete. Leider war dieser Überraschungssieg scheinbar eine Initialzündung im negativen Sinn. Zunächst wurde das Spitzenspiel beim späteren Meister aus Dettingen/Erms verloren, nach einem weiteren Sieg ging es in der Folge aber nur noch bergab. Verletzungs- und berufsbedingte Ausfälle wichtiger Spieler einerseits und eine mangelnde Trainingsbeteiligung andererseits sorgten dafür, dass die guten Leistungen aus den ersten Spielen nie mehr erreicht wurden und das Team immer weiter Richtung Tabellenkeller rutschte. Am Ende wurde der Abstieg knapp verhindert, und letztendlich ging eine Saison zu Ende, in der die Mannschaft deutlich unter ihren Möglichkeiten blieb.
Nun steht die neue Saison vor der Tür und lange war nicht genau klar, wie es mit der zweiten und dritten Mannschaften weiter geht. Harry Maier hatte sich entschieden, ein Angebot für die Bezirksligamannschaft seines Heimatvereins TSV Wolfschlugen anzunehmen, sodass zunächst kein Trainer zur Verfügung stand. Die Vereinsführung entschied sich, dem Trainergespann der dritten Mannschaft Johannes Ruh und Ulf Vohl für die neue Saison die Verantwortung für die zweite Mannschaft zu übergeben, um aus der bisherigen zweiten und dritten gemischt eine erfolgshungrige Mannschaft für die Kreisliga A zusammen zustellen. Letztendlich bildete sich die neue Herrenmannschaft 2 aus Spielern der bisherigen ersten, zweiten und dritten Mannschaft. Nun gilt es, aus den Spielern dieser drei Mannschaften eine Einheit zu formen und dieser eine klare Spielphilosophie einzuimpfen. Für die Saison 2013/2014 stehen als Zielvorgabe die Mannschaftsfindung und reibungslose Spielabläufe im Vordergrund.

M2: Sieg zum Saisonende!

Weiterlesen ...Am Sonntagmorgen traten die Herren 2 die Reise nach Weilheim zu ihrem letzten Spiel in dieser Saison an.
Trotz ungewöhnlicher Uhrzeit wollte man an den tollen Sieg gegen Nürtingen anknüpfen; die Motivation war hoch, die Stimmung gut und die Jungs freuten sich aufs Spiel.

M2: Endlich wieder ''richtiger'' Handball: Hochverdienter Heimsieg gegen Nürtingen

Weiterlesen ...Am Samstag traten die Herren 2 gegen die TG Nürtingen ihr letztes Heimspiel in dieser Saison an.
Trainer Ulf Vohl war leider verhindert, deshalb lag es dieses Mal ganz alleine an Johannes Ruh, den Jungs die richtigen Worte (und hoffentlich auch Taten) mitzugeben.
Man wollte das Spiel am letzten Samstag vergessen (wir erinnern uns an die peinliche Niederlage mit 21:36 in Neuffen...) und den Zuschauern in eigener Halle zeigen, was Handball bedeutet. Dieses Vorhaben sollte auch gelingen.

M2: Was war da in Neuffen los? Die HSG 2 wird „geschlachtet“

Weiterlesen ...Dieser Bericht wird kürzer als üblich werden. Am letzten Samstag-Abend ging es zum Tabellenletzten nach Neuffen. Es war im Vorfeld klar, dass es ein schwieriges Spiel werden würde, da die HSG personell stark dezimiert war. Aber was in Neuffen passierte, da fehlen mir diesmal echt die Worte.

M2: Wieder kein Sieg daheim – Uhingen entscheidet die zweite Schlacht für sich

Weiterlesen ...Nach dem tollen Auswärtssieg am So. 16.03. in Owen waren die Männer der HSG 2 sowie die Fans voller Zuversicht auf das nächste Heimspiel letzten Sonntag. Die Vorfreude war doppelt groß, denn man erwartete die HT Uhingen-Holzhausen 2, ein Gegner den man in der Hinrunde in einer Spiel- und Stimmungs-„Schlacht“ fulminant geschlagen hatte.
Es versprach also ein tolles Sonntag-Abend-Spiel vor heimischer Kulisse zu werden. Dummerweise kam es anders als erwartet und erhofft – der Gegner sollte seine Revanche bekommen.

M2: Tolle Leistung in Owen – die Belohnung: Auswärtssieg

Weiterlesen ...Vier Wochen Spielpause lagen hinter den Männern der HSG 2, die hoffentlich intensiv genutzt wurden. Nun ging es letzten Sonntag zum Auswärtsspiel nach Owen. Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg waren die HSGler heiß auf einen Auswärtssieg.
Auch an diesem Spieltag sollte es mal wieder hoch hergehen. Von Beginn an war zu erkennen, dass es ein hartes und enges Spiel werden würde. Leider war auch schnell erkennbar, dass die beiden Schiedsrichterinnen sich nicht immer einig zu sein schienen und oft einseitig gegen uns pfiffen, was sich an den 11 gegebenen 7-Metern für den TSV Owen 2 ablesen lässt.

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP