ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

M1 - Schon wieder eine Klatsche!

foto2Ja servus mit'renand!
Herrje, kaum ist man wieder am kalten Ende der Welt angekommen, muss man wieder Berichte schreiben! Und dazu auch noch originelle!
Leider bin ich wegen des 12h-Jetlags noch nicht wieder in der Lage, das Spielgeschehen des vergangenen Samstags angemessen zu rekapitulieren.
Daher bedienen wir uns jetzt des ebenso einfachen wie genialen Tricks der Impersonation! Betrachten wir das ganze doch mal aus den Augen eines beliebigen aber treuen Oweners: Jetzedle. Kaffee getrunken, eine geraucht, Brille geputzt, Bier am start. Nach dem knappen 29:28 gegen die Nachbarn aus Neuffen bin ich jetzt wieder einigermaßen beruhigt.. Noch schnell den Vorbericht checken: Trainergespann Schwarz/Schwarz? Ich dachte immer der legendäre M. Feinauer war der Interimstrainer! Naja, egal. Dann wollen wir doch mal sehen wie das mit der Leidenschaft und Laufbereitschaft aussieht! Unsere Jungs starten mit einer offensiven 3-3 Abwehr ins Spiel. Das ist natürlich die beste Gelegenheit auf die Ankündigung Taten folgen zu lassen und den Filderstädtern gleich zu Beginn den Schneid abzukaufen! Aber herrje, was passiert denn da? Fehlt die Leidenschaft in der Abwehr oder sind wir einfach zu langsam? Die Abwehr ist ja wie ein Schweitzer Käse mit extra viel Luft! Das ging ja wohl nach hinten los.. zum Glück wird die Abwehr jetzt bei einem Stand von 3:7 auf 3-2-1 umgestellt, das sollte besser klappen. Aber was sind denn das für Anspiele! Wie kommt denn der Gästekreisläufer Felix W. so fatzenfrei zum Wurf? Und dann auch gleich nochmal einen Lupfer mit der linken Hand vom Kreis? Hier klappt ja wohl grade gar nichts, irgendwie finden die Filderstädter immer die richtige Antwort auf unsere Deckungsformation und -anstrengungen. Auch bei Überzahl werden wir mir nichts - dir nichts ausgetanzt! Das wird ja eine solide 1:2 Quote für die Gäste. Also derart auseinandernehmen lassen haben wir uns ja schon länger nicht mehr.. ach Mist, letzte Woche gegen Dettingen sah es ja auch nicht besser aus. Wenn das der Fabian Gutbrod sehen müsste.. Nun, es bleibt zu hoffen das Trainer Mitranic bei einem Halbzeitstand von 12:21 die richtigen Worte in der Kabine finden kann. Erstmal ein neues Bier!
Huch, jetzt hab ich mich verquatscht und den Anfang der zweiten Halbzeit verpasst! Was, es soll grade besser gelaufen sein? Die Filderer kommen nicht mehr richtig ins Spiel? 16:22? Die wechseln sogar den Torwart! Jetzt ein Tempo Gegenstoß! Los, hau ihn rein! Arghhh! Das darf ja wohl nicht wahr sein.. und dann gleich noch einen verballert! Und dann kommt da auch noch der alte Schwarz daher und schenkt mal eben zwei, drei mal gegen eine wiedermal nutzlos zuschauende Abwehr und noch hoffnungsloserem Torhüter ein. Das war es dann wohl mit dem erhofften Anschluß. Ich brauch ein neues Bier. Jetzt wird die Partie auch noch zur Materialschlacht.. Sag mal sind die aus Stahl gemacht die Echterdinger? Hier rauschts ordentlich zusammen, deren Janek zuckt nur mit den Schultern und unsereins muss abtransportiert werden? Dem Roten Kreuz sei Dank. So Jungs, jetzt vielleicht nochmal mit eins-gegen-eins probieren. Herrje, das klappt auch nicht besser. Hat denen vielleicht jemand vorher gesteckt wie man unsere Abwehr umgeht? Hier klappt ja alles bei den Gästen.
Oh nein, jetzt schiessen die auch noch das 40. Tor! Wie soll diese Demontage bloß enden? Endlich, der erlösende Schlusspfiff.. 28:42.. immerhin vier Tore mehr als in der ersten Hälfte, aber wieder 21 Buden kriegen? Das wird so nix. Auf den Schreck muss ich doch gleich mal gucken obs im Foyer noch einen von diesen hervorragenden Albdinkel-Whiskeys hat.. Den trink ich dann mit den aus Lenningen und Dettingen angereisten Spielern und wünsch den Dettingern viel Glück am 21.12... So oder so ähnlich könnte es gewesen sein! (Die echte Owener Meinung zum Spiel findet sich allerdings hier). Wir konnten eine durchgehend starke Mannschaftsleistung an den Tag legen, standen super im Deckungsverband mit beiden Torhütern und hatten vorne eine super Trefferausbeute. Unser Ziel kann nun natürlich nur sein, unseren Fans einen solchen Handball weiterhin zu bieten. Nach einer zweiwöchigen Spielpause ergibt sich dazu die nächste Gelegenheit am 14.12 um 20:00 Uhr in der Goldäckerhalle, wenn wir die HSG Ebersbach/Bünzwangen bei uns empfangen! Seid dabei!
Für alle, die nicht so lange warten wollen, findet in der Zwischenzeit unser Drittrundenpokalspiel gegen das Landesligateam aus Ostfildern am 3.11 oder 10.11 statt. Details dazu folgen! Eure
Männer1314 resized

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP