ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F2: Schlechte erste Halbzeit führt zur vierten Niederlage

IMG 20130819 194003Die Mädels der HSG waren am Samstag Abend zu Gast bei der SG Hegensberg-Liebersbronn. Wie auch in den Spielen zuvor hatte man zu Beginn der Partie in der Abwehr nicht den nötigen Biss und im Angriff keinen „Plan“. So lag man dadurch schnell mit 4:0 hinten und konnte erst in der 8.Minute zum 4:1 verkürzen.  Leider schlichen sich in den folgenden Minuten immer wieder technische Fehler ein  – auch bedingt durch die gute Defensivarbeit  des Gegners – und so wurde man ein ums andere Mal ausgekontert. Schließlich ging man mit einem deutlichen 16:6 Rückstand in die Pause. Nach der Halbzeit war es zu Beginn ein komplett anderes Spiel. In der Abwehr packte man nun konsequenter zu und im Angriff wurden die ersten Versuche konzentriert abgeschlossen. Leider fehlte dann beim Stand von 16:9 oftmals auch das nötige Glück (viele Pfosten- und Lattentreffer) oder die guteTorhüterin des Gegners stand im Weg, um die Partie nochmal spannender zu machen. Immerhin fiel der erste Treffer der SG Hegensberg-Liebersbronn erst nach 11 gespielten Minuten in der zweiten Hälfte, dank einiger guten Paraden der HSG-Torhüterin. Am Ende verlor man das Spiel 29:15 doch ziemlich deutlich, da es nach der ersten Halbzeit und dem 10-Tore-Rueckstand  schwer war, nochmals das Spiel offener zu gestalten. Es spielten: Bianca Seerau; Eileen Kolley (2), Bianca Schwarz (2/1), Lisa Schweizer, Alisia Krebs (1), Tanja Wedekind (1), Lena Hagenlocher, Selina Weninger (4), Laura Bilaniuk (1), Birgit Hausmann, Bianca Weiler (1), Lena Fink (3)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP