ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F1: Unentschieden beim Tabellenführer in Donzdorf

Handball 130902 Frauen - HSG Leinfelden-Echterdingen 10Am vergangenen Samstag machten wir uns auf den Weg zum Tabellenführer aus Donzdorf. Voll motiviert wollten wir unbedingt die Gastgeber zu gut wie möglich ärgern. Verzichten mussten wir auf Daniela Schwarz (gesundheitlich), Daniela Docters (Zweite Mannschaft) und Christina Baumann (beruflich verhindert). Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Beim Stand von 2:3 konnten wir das erste, aber auch einzige Mal in der Partie in Führung gehen. Ansonsten konnte Donzdorf immer wieder mal mit maximal zwei Toren in Führung gehen und wir glichen immer wieder aus. Besonders gut war das Spiel aber trotzdem nicht, beide Mannschaften machten einige Fehler im Angriff und auch keine Abwehr konnte so richtig überzeugen. Doch obwohl wir nicht unsere beste Leistung lieferten, gingen wir mit nur einem Tor Rückstand mit 11:10 in die Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten Phase passierten uns dann erst einmal viele leichte Fehler und Ballverluste. Trotz allem verlief auch die zweite Phase ausgeglichen und wir konnten zum 14:14 und 16:16 ausgleichen. Nach den schlechten letzten 20 Minuten des Hinspiels wollten wir uns dieses Mal auf keinen Fall hinten raus wieder so überrennen lassen. Wir kämpften gut, jedoch fehlte uns zwischendurch ein bisschen die Variabilität und Einfallsreichtum. So konnte Donzdorf in der 52. Minute zum ersten Mal mit 3 Toren in Führung gehen – Spielstand 21:18. Doch während die Gastgeber sich in den letzten 10 Minuten wohl zu sehr darauf verließen das Spiel schon in der Tasche zu haben, gaben wir noch einmal alles. Im Angriff wurde trotz einiger Fehlpässe gekämpft und auch in der Abwehr standen wir besser, gestärkt durch unsere starke Torhüterin Jenny, die gerade in dieser Phase wichtige Bälle hielt. Wir kassierten dann gleich noch zwei Zeitstrafen und standen in der 53. Minute mit nur 4 Spielern auf dem Feld, trotz allem gelang es Donzdorf nicht zum Erfolg zu kommen. 20 Sekunden vor Schluss schossen wir dann den Ausgleichtreffer zum 21:21. Ein letztes Tor der Gastgeber 14 Sekunden vor Ende galt zum Glück nicht mehr, da der Heimtrainer kurz zuvor die Karte zur Auszeit abgelegt hatte – dies war noch unser Glück. So endete das Spiel unentschieden und wir konnten Donzdorf den 3. Punkt der Saison abnehmen. Obwohl wir mit unserer Leistung an diesem Tag nicht unbedingt voll zufrieden waren, so war es dennoch schön einen Punkt bei der Spitze mitzunehmen. Es spielten: Egyed; Günther, Stemme (2), Nina Zeeb (3), Janine Heck, Schwenke (1), Denise Heck (2), Schmidt (4), Kron (1), Gruber (5/1), Eigeldinger (1), Anja Zeeb (2), Binder

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP