ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F1: Niederlage gegen Tabellenführer Donzdorf/Geislingen

DSC 8247Am Samstag war die FSG Donzdorf/ Geislingen, ungeschlagener Tabellenführer bei uns zu Gast. Ohne großen Druck und mit dem Heimvorteil wollten wir bei diesem Spiel mal wieder überzeugen und ein gutes Spiel abliefern, um Selbstvertrauen für die kommenden Spiele gegen die hinteren Mannschaften zu sammeln. Wir mussten noch immer auf Sara Kron und Nina Zeeb verzichten, zudem waren noch weitere Spielerinnen gesundheitlich angeschlagen. Aber wir starteten super ins Spiel, die Abwehr stand gut und im Angriff gelang es uns ohne allzu viele technische Fehler Tore zu erzielen. Der Favorit war sichtlich überrascht und wir konnten endlich mal wieder guten Handball zeigen und die Zuschauer überraschen und begeistern. So verlief die erste Halbzeit sehr ausgeglichen und schwankte immer zwischen einem Unentschieden und 1 Tor Vorsprung für die Gäste. Zur Halbzeit stand es 11:11. Das erste Tor in der zweiten Halbzeit konnten wir schießen und so verlief das Spiel für die nächsten 12 Minuten genauso spannend, nur dass wir immer mit 1 Tor in Führung gingen und die Gäste ausglichen. 42 Minuten spielten wir einen tollen Handball und waren mit 17:16 in Führung – dann war aber leider Schluss. So gut die ersten 42 Minuten auch waren, so schlecht wurden dafür die letzte 18. Die Kraft und Konzentration war wohl aufgebraucht, die Abwehr stand nicht mehr und im Angriff bekamen wir leider keinen Ball mehr ins Tor sondern schossen den gegnerischen Torhüter warm. Dazu kamen wieder etliche technische Fehler und einfache Ballverluste. Ganze 14 Minuten schossen wir kein Tor mehr, erst in der 56. Minute beim 18:24 schossen wir unser nächstes, und auch letztes Tor. Somit endete das Spiel sehr deutlich mit 18:28. Dieser 1:12 Spurt der Gäste war natürlich sehr ärgerlich.. Nichtdestotrotz konnten wir lange gut mithalten und müssen in den nächsten Spielen an die ersten 40 Minuten anknüpfen. Nächsten Samstag kommt der Tabellenvorletzte TSV Zizishausen zu uns. Dort wollen wir wieder mit dem Heim-Power überzeugen und uns unbedingt 2 Punkte holen. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen, Samstag 16.11. um 18 Uhr in der Goldäckerhalle. Es spielten: Baumann, Egyed; Günther, Stemme (5), Janine Heck, Schwenke, Denise Heck, Schmidt (4), Gruber (1), Eigeldinger (2), Anja Zeeb (2), Schwarz (1), Docters (3/1)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP