ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

M3: 10 Spiele – 10 Siege und obendrauf eine Meisterschaft

herren3 2Wir schreiben den 10.03.2013, es ist ein Frühlingssonntag als sich die 3. HeMa der HSG zu nachtschlafender Zeit um 11:30 Uhr am Sportpark Goldäcker versammelt. Der Ausflug sollte uns dieses Mal nach Nürtingen führen, wo die Gäste des TSV Zizishausen schon auf uns warteten. Die Vorzeichen dieser Begegnung konnten Unterschiedlicher nicht sein: Die Gastgeber des TSV befanden sich auf dem vorletzten Platz der Tabelle, die Truppe der HSG seit Saisonbeginn ungeschlagen an der Spitze. Das Hinspiel ging bereits 40:13 für die HSG aus.
Dass die Kreisliga C dieses Saison jedoch eine „Wundertüte" ist und einige Überraschungen parat halten kann, mussten wir schon oft erleben. Meistens waren wir davon aber nicht betroffen.
Auch die Trainer der HSG griffen heute in eine Art „Wundertüte" als es um die Aufstellung ging, da doch einige Stammspieler verhindert waren. Dies machte sich nach dem Anpfiff auch schnell bemerkbar, als die Gastgeber den ersten Treffer markierten. Die HSG fand jedoch sehr schnell eine passende Antwort und konnte den Ausgleich erzielen. Das war dann auch die einzige Phase des Spiels in der die beiden Mannschaften relativ nah beisammen waren. In gewohnter Art und Weise erspielte sich die HSG durch schön herausgespielte Tore und einfache Kontermöglichkeiten bis zur Halbzeit einen Vorsprung von 7 Toren.
Die Pausenansprache war jedoch nicht von Ruhe geprägt, dafür lief es stellenweise noch zu holprig.
Der 2. Durchgang begann für uns ruhiger und besser als die erste Hälfte. Die HSG baute den Vorsprung weiter aus. Das Team aus Zizishausen gab jedoch nicht auf. Einfach Treffer der Gastgeber mahnten die Truppe der HSG nicht fahrlässig zu werden und das Heft doch noch aus der Hand zu geben. Durch einige schöne Zuspiele und Spielzüge wurde der Gegner weiter auf Distanz gehalten. Mit Abpfiff der Partie schlug ein Ergebnis von 26:45 für die HSG zu buche. Mit diesem Sieg sicherte sich die HSG 2 Spiele vor Saisonende bereits die Meisterschaft.
Dieses Ereignis wollen wir zusammen mit unseren Fans bei und nach dem nächsten Heimspiel feiern. Diese Partie soll am 17.03.2013 um 17:00 Uhr im Sportpark Goldäcker angepfiffen werden. Das Team freut sich über jeden Fan, der an diesem Tag den Weg in unsere Halle findet und hofft, ein spannendes Spiel bieten zu können.
Für die HSG spielten:
Patrick Fleer (8), Steffen Kolb (6), Dennis Seidel (7), Samuel Ruh (5), Dominik Meitner (3), Pedro Lopes (4), Holger Weiß, Matthias Greschner (2), Benjamin Pape (1), Paulo Lopes (3), Sandro Gräter (1), Thomas Roth (5/1), Tobias Roth (Tor), Johannes Ruh (Tor)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP