ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*


Warning: getimagesize(images/joomgallery/details/_2013_166/herren_3_181/hsg_lein-echt_3_-_tv_plieningen_2_182/bild_20121013_1803424176.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/ud03_104/html/hsg_le_03/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1558

Warning: getimagesize(images/joomgallery/details/_2013_166/herren_3_181/hsg_lein-echt_3_-_tv_plieningen_2_182/bild_20121013_1803424176.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/ud03_104/html/hsg_le_03/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1558

M3: Es war ein gelungener Auftakt….

bild 20121013 1803424176… den die 3. Mannschaft am Sonntag hinlegte. Aber beginnen wir ganz am Anfang:

Es war das erste Spiel der noch recht jungen Saison  für die HSG. Zu Gast hatte man das Team aus Plieningen, welches zu  diesem Zeitpunkt die Tabellenführung inne hatte. Nach der erfolgreichen  Vorbereitung waren die Spieler froh, als der Anpfiff nach einiger  Verzögerung dann endlich erfolgte. Zu Beginn gab sich das Team um die  Trainer Johannes und Ulf noch nervös, es schlichen sich einige  technische Fehler ein, was ein ums andere mal vom Gegner mit einfachen  Toren bestraft wurde. Dennoch fing sich das Team und konnte aus einem  Rückstand eine 6 Tore Führung mit in die Pause nehmen

Zu Beginn des 2. Durchgangs schien die Mannschaft  wie ausgewechselt, es gab weniger technische Fehler und schöne Spielzüge  mit erfolgreichem Abschluss zu sehen. Binnen kurzer Zeit vergrößerte  die HSG ihren Vorsprung auf bis zu 12 Tore. Mitte der 2. Halbzeit schien  es jedoch als hätte man bei der Mannschaft einen Schalter umgelegt. Man  vergab vorne leichtfertig die Chancen, es schlichen sich immer mehr  technische Fehler ein und  so wurde der Gegner immer stärker. Die Fehler  wurden mit Gegenstößen sofort bestraft und der Vorsprung schmolz  langsam aber sicher von 12 auf 5 Tore. Das Team der HSG fand nicht mehr  recht zurück ins Spiel und so konnte man am Ende einen glücklichen Sieg  mit  und die ersten 2 Punkte der Saison verbuchen.

Es spielten: Samuel Ruh (1),Steffen Kolb (4), Tobias Steckroth (2), Murat Ertugrul (2), Alex Stammhammer (13), Paulo Lopes (1), Christian Lobner (4), Johannes Ruh, Tobias Roth

Am 27.10.2012 heisst es für die HSG: Auf in den  Kampf gegen den TSV Bernhausen. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der  Sporthalle des ESG-Gymnasium Bernhausen, wir freuen uns immer über  Zuschauer

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP