ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Gelungerner Saisonauftakt für die Männer 2

herren2Bezirkspokal 1. Runde

HSG 2 - TSV Köngen 37:29

Zum Saisonauftakt empfing unsere zweite Männermannschaft in der ersten Runde des Bezirkspokals die erste Mannschaft des TSV Köngen. Die Gäste, letztes Jahr dritter in der Bezirksklasse und erst am letzten Spieltag am Bezirksligaaufstieg gescheitert, gingen als Favorit in das Spiel, zumal dem Kreisliga A Aufsteiger der HSG auch noch die vorangegangenen 2 Trainingseinheiten des Trainingslagers in den Knochen steckte. Dies merkte man der Mannschaft in der ersten Halbzeit auch teilweise an. Die Gäste aus Köngen konnten schnell 2:0 in Führung gehen, bevor das Team der HSG langsam besser ins Spiel fand und ausgleichen konnte. Die HSG konnte sich zunächst auf 5:3 absetzen und hielt diesen Vorsprung bis zum 8:6. Dann versäumte die Mannschaft es, in Überzahl ihre Chancen zu nutzen und anstatt den Vorsprung auszubauen wurde dem Gegner der Ausgleich quasi geschenkt. Die ohnehin schon offensive Gästeabwehr agierte nun noch offensiver und brachte den Spielfluss der HSG damit immer öfters ins Stocken. Entsprechend lag der TSV Köngen zur Halbzeit auch mit 13:12 verdient vorne. In der Halbzeitpause wurden die Probleme und die entsprechenden Lösungsmöglichkeiten angesprochen und iIn der zweiten Hälfte sollte die Mannschaft dies dann auch umsetzen. Zunächst konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen und bis zum 19:19 führte keines der Teams mit mehr als einem Tor. Durch mehr Laufbereitschaft konnte die HSG die offensive Abwehr der Gäste nun jedoch ein ums andere mal ausspielen, und zusammen mit einer deutlich besseren Chancenverwertung konnte sich die Mannschaft anschließend langsam aber sicher absetzen. Auch zeigte sich trotz des Trainingslagers eine konditionelle Überlegenheit, sodass die HSG das hohe Tempo der zweiten Halbzeit halten konnte, während die Gäste langsam aber sicher etwas nachließen und nichts mehr entgegenzusetzen hatten. Über die Spielstände 24:20 und 30:24 konnte sich unser Team bis zum Endstand von 37:29 absetzen, was aufgrund der zweiten Halbzeit auch in dieser Höhe durchaus verdient war. Alles in allem also ein gelungener Saisonauftakt, auch wenn im Hinblick auf die anstehende Hallenrunde sicher noch Verbesserungspotential vorhanden ist.

Zum ersten Saisonspiel in der Kreisliga A empfängt die Mannschaft am kommenden Sonntag um 15 Uhr die Routiniers der dritten Mannschaft des TSV Wolfschlugen in der Goldäckerhalle. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen, um einen gelungenen Start in die neue Runde feiern zu können.

Es spielten:
Nico Locher, Philip Kunz; Florian Miltenberger (4), Florian Doh (3), Marc Wittum (4), Mark Alexander (2), Ralf Docters (5), René Gunesch (9), Frederik Elschenbroich, Andreas Helmbrecht (2), Marc Feinauer (5/3), Thorsten Staiger (1), Marc Winter (2)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP