ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F1: 12:32 Sieg in Waiblingen

frauen6Am Sonntag waren wir zu Gast beim Tabellenschlusslicht Waiblingen. Ein Sieg war natürlich das klare Ziel, da der Gegner bisher punktlos geblieben ist. Nach dreiwöchiger Pause wollten wir wieder zurück in Spiel finden, alles ausprobieren und einen deutlichen Sieg verbuchen. Dass es zum Ende ein so deutlicher Sieg von 20 Toren Unterschied wurde, war dann aber doch etwas überraschend und erfreulich.
Die junge Mannschaft aus Waiblingen, die komplett aus Spielern der A-Jugend besteht, war zu Beginn ambitioniert, konnte uns jedoch von Anfang an nicht wirklich gefährlich werden. Schnell stand es 2:7 und bis zur Halbzeit 4:11, wobei das Spiel bis dahin weniger begeisterte, da wir uns meist selbst im Weg standen und mit Pfostenschüssen und technischen Fehlern glänzten. Im zweiten Teil wusste die Heimmannschaft dann nicht mehr was tun, unsere Abwehr stand gut und im Angriff konnten wir schnelle und einfache Tore erzielen. So stand es gleich 5:17. Bei diesem Spiel bekam jede Spielerin ihren Einsatz und erfreulicherweise schoss auch jeder Tore. Zum Schluss stand es dann 12:32.
 
Mit den gewonnen Punkten haben wir nun einen 5-Punkte Abstand zum Vorletzten und somit ist der nicht-Abstieg sicher. Am kommenden Samstag ist der TSV Bönnigheim zu Gast. Dann haben wir sogar die Chance mit einem Sieg noch auf den 8. Platz vorzurutschen und wir können uns somit im Mittelfeld platzieren.
 
Auf tatkräftige Unterstützung beim letzten Heimspiel der Saison freuen wir uns! Wie immer am Samstag um 18 Uhr in der Goldäckerhalle.
 
Es spielten: Locher, Nina Zeeb (9/1), Schwenke (5), Heck (2), Kron (2), Gruber (1/1), Kolley (1), Dietrich (1), Anja Zeeb (2), Schwarz (1), Docters (5), Bothner (3)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP