ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F1: 2 Punkte gegen Waiblingen

frauen22 Punkte gegen den Tabellenletzten mussten her, das war jeder Spielerin klar. Und dementsprechend nervös und verfahren begann das Spiel. Mit den gezeigten Leistungen der Heimmannschaft konnte eigentlich keiner so recht zufrieden sein.
3 Tore, den 7m an den Pfosten gesetzt und sage und schreibe 6 Technische Fehler waren die Bilanz der ersten 10 Angriffe. Nur durch die guten Paraden von Chrisi konnten die gelb-blauen die junge Truppe aus Waiblingen auf Distanz halten.
Fehlwürfe und Technische Fehler häuften sich weiter und so war es nicht verwunderlich, dass es nach 25 Minuten nur 9:7 für die HSG stand. 3 Zeigerumdrehungen später sah es bereits besser aus. Durch 3 schnelle Tore von Dani Schwarz, Sara Kron und Marita Dietrich konnte sich die HSG auf 12:7 absetzen. Bis zur Halbzeit nutzte der Gegner zwei weitere Technische Fehler aus, um auf 12:9 zu verkürzen.
Die HSG-Damen kamen motiviert und mit dem Willen dieses Spiel unbedingt für sich zu entscheiden aus der Kabine. Es wurde Tempo gemacht, die Abwehr packte zu und vorne sah man schöne Anspiele. Auf einmal fand auch der Ball den Weg ins Tor. Dani Schwarz, Sina Bothner und Sara Kron stellten erstmals einen 6 Tore Vorsprung her. Chrisi hielt weiterhin sehenswert und so war die Partie bereits in der 42. Minuten beim Spielstand von 20:11 in trockene Tücher gepackt. Auch eine Manndeckung von Dani Schwarz ab der 45 Minute brachte die HSG Damen nicht aus dem Konzept. Sie legten weiter Tor um Tor vor. Beim Schlusspfiff stand ein 28:17 auf der Anzeigentafel und ein tiefes Durchatmen ging durch die Mannschaft.
Nächsten Sonntag ist die HSG beim TSV Bönnigheim zu Gast. Anpfiff ist um
16.45 Uhr. Bönnigheim liegt nur 1 Punkt hinter der HSG und ein Sieg wäre Gold wert.
Es spielten: Chrisi Baumann (Tor), Sara Kron (5), Sina Bothner (4/1), Marita Dietrich (3), Dani Docters (5), Vere Schwenke (1), Eileen Kolley (2), Marion Gruber (1), Maggy Barkmeyer (1), Meli Günther (1), Anja Zeeb (1), Dani Schwarz (4), Martina Lenic

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP