ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F1: 2. Sieg gegen SG Ober-/Unterhausen

frauen5Gab es noch vor 2 Wochen im Spiel gegen Nordheim nach dem Schlusspfiff lange Gesichter bei den HSG-Damen, tanzten 14 Frauen am Wochenende im Kreis und sangen lautstark „Auswärtssieg!". Zu Gast waren sie am Samstag im Echaztal bei der SG Ober/Unterhausen. Die auf Tabellenplatz 5 stehende SG 0/U begann druckvoll und führte schnell mit 2:0 Toren, doch bereits in der 6. Minute konnte die HSG erstmals ausgleichen. Spielstand 3:3. Die Damen der SG Ober/Unterhausen legten immer wieder 1 Tor vor, die HSG-Frauen glichen aus.
Als es in der 20. Spielminute jedoch 10:7 für die SG stand, befürchteten die mitgereisten HSG-Fans bereits schlimmes. Doch weit gefehlt. Auf einmal besannen sie sich auf ihre Stärken und langten in der Abwehr besser zu. Den Rest erledigte die wieder einmal stark hebende Chrisi. Vorne wurden die Chancen besser verwertet und zur Freude der HSG-Fans stand es zur Halbzeit 11:13. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit gab es 2-min-Zeitstrafe gegen die HSG. Die SG ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und glich zum 13:13 aus. Zur Freude aller ließ man den Kopf nicht hängen und kämpfte unbeirrt weiter. Auch das nicht immer sehr souverän pfeifende Schiedsrichtergespann konnte die HSG nicht aus der Bahn werfen. Sie bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Am Ende stand ein verdientes 20:25 auf der Anzeigentafel.
Am Samstag, 24.11.2012 kommt der Tabellenletzte Vfl Waiblinen 2 in die Goldäckerhalle. Anpfiff 18.00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würden die Frauen sich sicher sehr freuen.
Es spielten: Chr. Baumann; D. Docters (5), A. Zeeb, M. Gruber (2/1), S. Kron (3), A. Zeeb, D. Heck, E. Kolley, D. Schwarz (2), M. Barkmeyer, M. Dietrich (3),
M. Lenic (1), N. Zeeb (5/2), S. Bothner (4/1)
TOP