ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

mJA – Neujahresmüdigkeit

Die männliche A-Jugend der HSG erwischte beim Rückspiel gegen die SG Lenningen nicht den besten Start in das Jahr 2012. Über weite Teile der ersten Hälfte lag das LE-Team gleichauf mit den Lenningern, gegen die man im Hinspiel einen deutlichen Sieg einfahren konnte. Nachlässigkeiten im Angriff und in der Abwehr auf beiden Seiten führten zu einer zu einem meist ausgeglichenem Spielstand. Die SG Lenningen konnte sich gegen Ende der ersten Halbzeit auf zwei Tore absetzten und war in der Lage, ihren kleinen Vorsprung auch in den darauffolgenden 30 Minuten aufrechtzuerhalten. Die HSG hingegen fuhr sich in der gegnerischen Abwehr fest, scheiterte oftmals am gegnerischen Keeper oder dessen Aluminiumkonstruktion und wurde durch zum Teil sinnfreie Strafmaßnahmen seitens des Schiedsrichters zusätzlich geschwächt. Festzuhalten bleibt, dass die HSG in diesem unschönen aber hochspannenden Spiel – nicht zuletzt wegen einem Quäntchen Pech – den kürzeren gezogen hat. Endergebnis: 21:22. Es spielten: Felix Bangerter (Tor), Dominik Kopf (2), Rico Fink (6), Francisco Galvez (3), Gregor Hachtel (5), Daniel Al-Kayal (1), Florian Schiebel, Christian Tomschitz (2), Florian Klein, Daniel Echtermann, Robin Bauer, Leo Kaufmann (1), Max Graf (1), Yannik Eipper.

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP