ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

M1 - Und wöchentlich grüßt das Murmeltier

Wer kennt alles den Film? Dort wacht der Hauptdarsteller jeden Tag auf und erlebt den letzten Tag nochmal. Das ist am Anfang ganz lustig, aber die Realisation das es IMMER so weiter geht ist dann irgendwann eher weniger erfreulich. Ersetzen wir nun einmal "Tag" durch "Woche", und wechseln den Rahmen von "Wettervorhersage" nach "Handball", kommen wir erstaunlich nahe an das, was wir gerade als unsere Saison bezeichnen könnten.
Die erste Halbzeit konnten wir gegen Hegensberg gut mithalten und hatten die Nase eigentlich immer 1-2 Tore vorn. Dann kommt die Halbzeitpause mit 10:12, und ehe man sich versieht steht es 18:12 und wir werfen glatte 14 Minuten KEIN TOR. Man konnte sich nochmal zum 20:18 herankämpfen, verlor durch den anfänglichen Blackout aber den Anschluss und musste sich dann einem in der Schlussphase erstarkten Gegner 28:21 geschlagen geben. Wenn man übrigens mal mit einem Auge auf die aktuelle Saison vom VfB schielt, lassen sich einige Parallelen erkennen!
Da wäre z.B. ein guter Saisonstart (3:0 Schalke) und viele 1-Tor-Niederlagen (Leverkusen, Hertha, HSV, ...), welches wir mit einigem Bravour auch gemeistert haben. Dann spielt der VfB eine Saison mit viel auf und ab, genauso wie wir mit einigen Spielen unser Können unter Beweis gestellt haben, in anderen aber umso mehr dahinter zurück bleiben. Stellen wir mal 5:0 gegen Hertha und 2:4 gegen Hann 96 gegenüber mit 29:21 gegen Lenningen und dann 24:28 gegen Wolfschlugen, oder meinentwegen auch 28:21 jetzt gegen Hegensberg-Liebersbronn. Wenn also bei unterm Strich gleicher Leistung jeder Spieler beim VfB mit drei bis fünfstelligen Beträgen, unsere Jungs aber mit genau 0€ pro Spiel entlohnt werden, lässt dies nur ein Fazit zu:
Mehr Kohle für unsere Jungs! Um einen Schritt in diese Richtung zu machen, werden alle Besucher der Goldäckerhalle am 03.03 um 20:00 Uhr beim Spiel gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen gebeten ein paar Münzen in die Vereinskasse zu tun...
TOP