ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

männliche A-Jugend

Weiterlesen ...Trainer/in:  Marc Feinauer, Mark Alexander Trainingszeiten:
  • DO, 18:30 - 20:00 Uhr - Goldäckerhalle
  • FR, 18:30 - 20:00 Uhr - IKR-Halle
Jahresbericht:

mJA: Deutlicher Sieg in Plieningen

TV Plieningen – HSG L-E 28:47 (HZ 10:21)

Ein Spiel, das eigentlich deutlicher ausfallen müsste. Man schlief zu oft in der Abwehr und im Angriff spielte man Teilweise überheblich. In der ersten Halbzeit vergaben wir sehr viele Torchancen und in der Abwehr bekamen wir viele unnötige Tore. Man merkte, dass wir uns an die Mannschaft etwas angepasst hatte. Im Angriff lief es viel besser. Man kam zu vielen schönen Kombinationen.  In der 2. Halbzeit ließen wir die Plieninger zu oft zu leichten Toren kommen. Im Angriff vergaben wir zur 2. Halbzeit sehr viele Chancen. Man vergab Konter und freie Würfe.

In der nächsten Woche sollte die Abwehr gegen Nürtingen wieder stehen, da es ein schwierigeres Spiel wird.

Es Spielten:

Denis (im Tor)

Chrisstopher (1), Rico (9/2), Florian (1), Alex (16/1), André (1), Chrissi (7), Gregor (3), Johannes (2/1), Dani (5), Paquito (2/1).

mJA: Mit Kampf und Wille gewonnen

TuS Stuttgart – HSG L-E 26 : 29 (12 : 17)

Ein Spiel, mit viel Höhen und ein wenig Tiefen. Die ersten 10 Minuten verschliefen wir wörtlich auf dem Platz. Nachdem wir 9:6 hinten lagen, kam dann die Auszeit, die uns wach gemacht hat. Ab dann lief es viel besser und wir konnten ausgleichen und auch sofort in Führung gehen. Durch einen guten Torwart, der uns in den Situationen gut gehalten hatte konnten wir dann das erste Mal im Spiel in Führung gehen. Es gelang uns dann sogar, 7 Tore in Folge zu schießen, stand es zur Halbzeit 12:17 für die HSG.

In der 2. Halbzeit fingen wir gut an und haben uns auf 7 Tore (13:20) distanziert. Aber dann kam wieder eine Zeit, in der es nicht mehr so gut lief. TuS verkürzte den Vorsprung auf 1 Tor verkürzen. Dann hatten wir das Pech, eine dumme Rote Karte zu bekommen. So hatte man nur noch 1 Auswechselspieler. Aber hinten konnte man sich trotzdem auf unseren Torwart Denis verlassen, der von 5 Siebenmeter 3 gehalten hatte. Aber trotzdem war der Kampfgeist und der Wille zum Sieg da und wir konnten uns dann bis zum Ende diesen Sieg sichern.

Ein dank noch an Gary, der uns an diesem Spieltag unterstützt hatte.

Es Spielten:

Denis (im Tor), Paquito, Gary (7), Gregor, Leo (2), Christian (2), Florian (4), Alex “Stammi“ (8), Rico (6)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP