wJD1: Souveräner Sieg gegen JSG Unterensingen/Köngen

Schnell konnten sich die Mädels mit 7:0 absetzen. Durch eine gute Abwehrleistung und schönes Kombinationsspiel konnte man den Vorsprung auf 9 Tore ausbauen. Zur Halbzeit stand es 14:5.

Nach dem Wechsel ließ man sich mehr und mehr einschläfernd in die Abwehr drücken. Kamen wir vor das gegnerische Tor, waren wir aber stets torgefährlich.

Am Ende hieß es 13:24 für unsere HSG-Mädels. Ein Sieg der in dieser Höhe völlig in Ordnung geht.

 

Es spielten:     Isi im Tor, Lena Sch., Ricci, Kathi, Marie, Sophia, Kerstin, Marissa, Lena, Anna, Annika