mjD2: Unglückliche Niederlage im ersten Spiel

mjd2HSG L-E – TSV Neckartenzlingen 21:24 (9:12)

 

Das erste Saisonspiel der Saison verlief für uns alles andere als gut. Da die Trainer mit 10 Spielern gerechnet hatten und dann „nur“ 7 davon kamen, spielten wir ohne Auswechselspieler. Dies merkte man dann in den Phasen, in dem die Puste zum Teil fehlte. Aber trotzdem waren der Wille und der Kampfgeist in ihnen zu spüren. Man merkte auch, dass wenn man sich bewegt, im Angriff viele Tore zu schießen und in der Abwehr den ein oder anderen Ball abzufangen. Aber leider gab es dann auch Phasen, in denen wir zuschauten, wie Neckartenzlingen (fast) alle Tore durch einfache Tore, wie Doppelpässe zu schießen. Aber bemerkenswert war, dass auch wenn wir mit 3-6 Toren hinten liegen, uns wieder zurückkämpfen können. Aber trotzdem haben wir mit diesen „nur“ 7 Jungs gezeigt, was sie können und auch das sie, wenn sie mehr gewesen wären, auch gewonnen hätten.

Vielleicht funktioniert es ja beim nächsten Spiel am Samstag, den 2. Oktober in Grabenstetten besser und dann auch mit mehreren Spielern.

Gespielt haben:

Sebi (im Tor), Jochen (5), Timo (1), Jojo (2), Dzenis (1), Lukas (5), Raphi (7)