ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Sieg der MJD1 gegen SG Teck

Bei der D1 ist nach einer zähen Vorrunde der Knoten geplatzt. Endlich sieht man deutliche Fortschritte, und da gibt es dann auch die absolut verdienten Siege.
Das Spiel in Weilheim gegen die SG Teck war lange ausgeglichen. Die Jungs der HSG konnten mit spielerischen Mitteln immer wieder die körperlich total überlegenen Tecker knacken.
Zur Halbzeit stand es 10:10.
Dann hatte der Gegner wieder Kraft, und zog zum 16:12 davon.
Doch die HSG ließ sich nicht unterkriegen und kämpfte sich Tor um Tor heran, und ging sogar mit 21:19 in Führung.
Das Ende war hektisch, aber der Schlusspfiff brachte die Erlösung.
Endstand 20:21 für die Gelben.
Die Mannschaft bekam sogar ein Lob vom Gegner, der in der Vorrunde noch keine Probleme mit der HSG hatte. Das letzte Spiel findet am kommenden Sonntag in Uhingen statt.
Da wird es schwer die Siegesserie fortzusetzen, das Spiel wurde in der Vorrunde mit 10 Toren verloren.
Aber wer weiß, wenn es wieder so gut läuft, können wir jeden schlagen. Es spielten:
Konstantin Pfeilsticker;Joshua Rosenberger(2), Marvin Jegart, Tim Steckroth, Colin Neugebauer(4), Johannes Rebmann(8/2), Robert Fontani(2), Paul Schönpflug, Louis Mönch(5/1), Robin Varga

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP