ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Jungs verschlafen 1. Halbzeit

Noch im Winterschlaf befand sich die MJD beim Spiel gegen die SG Lenningen.
Lenningen ging gleich zu Beginn mit 5:0 in Führung. Bis dahin hatet aber auch die HSG viele gute Chancen, die großzügig vergeben wurden.Beim Spielstand von 15:4 war eigentlich die Entscheidung schon gefallen. Mit 18:6 ging es in die Pause.
Anscheinend gelang es den Trainern die Mannschaft aufzuwecken, denn sie kamen wie verwandelt aus der Kabine.
In der Abwehr wurde plötzlich aggressiver agiert, die Chancen verwertet, und die Aufholjagd begann.
Bis zum 21:15 schien eine Sensation noch möglich.
Der gegnerische Trainer zog die Notbremse und nahm eine Auszeit.
Danach lief den Gelben einfach die Zeit davon, es konnte nicht mehr reichen. Endstand 30:20.
Die 2. Halbzeit ging sogar mit 12:14 an die HSG.
Mit einer Leistung wie in der 2. Halbzeit hätte das Team etliche Punkte mehr auf der Habenseite.
Es geht doch! Es spielten: Konstantin Pfeilsticker; Joshua Rosenberger, Marvin Jegart, Tizian DÀloia(1), Colin Neugebauer(3), Johannes Rebmann(6/1), Louis Mönch(4), Robin Varga(1), Paul Schönpflug(1), Robert Fontani(2), Conrad Huber, Tim Steckroth(2)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP