ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

männliche C2-Jugend

Trainer/in:  Daniela Docters, Viktoria Lauer Trainingszeiten:
Jahresbericht:
Die männliche C-Jugend spielte in der Bezirksqualifikation zwar gut mit, blieb jedoch auf Grund der körperlichen Unterlegenheit ohne Erfolg. In der Vorbereitungsphase ließen unsere Jungs deutliche Fortschritte insbesondere im technischen Bereich erkennen.
Das engagierte Trainerteam (Anja, Daniela, Victoria und Thomas) geht zuversichtlich in die Hallensaison. Wir können uns auf zwei Mannschaften freuen, die sich jeweils einen Platz im Tabellenmittelfeld zum Ziel gesetzt haben. Mit ihrer erfrischend kreativen Spielweise gelingt es den Jungs immer wieder ihre Zuschauer zu begeistern.

C2-Jugend männlich: HSG Leinfelden-Echterdingen2 – JSG Altbach-Plochingen2 26:16

 

Durch starke Abwehrleistung zum Sieg

 

Am vergangenen Samstag bestritten wir unser letztes Heimspiel in dieser Saison gegen die zweite Mannschaft aus Altbach-Plochingen. Durch eine gute Abwehrleistung und ein schönes Angriffsspiel konnten wir in unserem letzten Heimspiel mit einem 26:16 Sieg glänzen. Die einzige Führung in diesem Spiel gelang dem Gegner beim 0:1. Fortan dominierte die HSG, so dass der Halbzeitstand 11:8 lautete. In der zweiten Halbzeit schalteten die Jungs nicht einen Gang runter sondern legten nochmals an Tempo und Engagement zu, was den Endstand von 26:16 mehr als rechtfertigte. Fast alle HSG-Spieler konnten bei diesem Spiel ein Tor schießen. Schön ist es auch immer wieder zu sehen, wie sich die Jungs von Spiel zu Spiel steigern und verbessern können.

Nun hoffen wir auch in unserem letzten Saisonspiel beim TEAM Esslingen noch einmal punkten zu können um so auf den 3.Tabellenplatz nach vorne zu rutschen. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns deshalb am 26.03.2011 um 13:30 Uhr in Esslingen sehr freuen.

Verdienter Sieg: 27:24 gegen HT Uhingen Holzhausen

Am Anfang der ersten Halbzeit kamen die Jungs im Angriff gut ins Spiel. Die Einstellung stimmte und das Zusammenspiel passte. Jedoch ließ die Abwehrarbeit sehr zu wünschen übrig, so dass der Gegner ein Unentschieden zur Halbzeitpause erreichte. Leider begann die zweite Halbzeit nahezu unverändert und die Uhinger zogen auf 19:14 davon. Allerdings ließen sich die Jungs dadurch nicht entmutigen, denn jetzt erst recht! Durch eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung und eine hervorragende Abwehrleistung konnten die Jungs jedoch ihren Rückstand aufholen, wodurch sich einige Kontermöglichkiten ergaben, die sehr erfolgreich genutzt wurden. Den Uhingern gelang innerhalb einer viertel Stunde nicht ein einziges Tor, währenddessen die HSG elf Tore auf ihrem Konto verbuchen konnte. So war es ein leichtes zwei Minuten vor Spielende und einem Fünf-Tore-Vosprung nichts mehr anbrennen zu lassen. Glückwünsch an die Jungs!

mJC2 16:12 Niederlage bei der SG He-Li

Dieses Wochenende bestritten unsere Jungs ihr letztes Runden Spiel für dieses Jahr gegen die zweite Mannschaft aus Hegensberg-Liebersbronn. Leider konnten sie nicht an die gute Leistung im vorigen Spiel anknüpfen. Zu viele technische Fehler und leichte Ballverluste brachten uns schnell ins Hintertreffen. Durch eine furiose Aufholjagd kurz vor der Pause konnten wir uns auf zwar einen zwei Tore Abstand herankämpfen. Somit lautete der Halbzeitstand 11:9.
Am Ende mussten wir aber leider erkennen, dass unser Gastgeber an diesem Wochenende einfach die bessere Mannschaft war. Trotzdem zeigte die HSG Kampfgeist und gab bis zum Schluss nicht auf.
Jetzt wünschen wir unseren Jungs erst einmal ein schönes Weihnachtsfest, eine guten Rutsch ins neue Jahr und erholsame Ferien, um danach mit neuem Elan in das neue Jahr starten zu können. Es spielten: Valentin, Marco(4/1), Dominik(1), Felix(1), Tim(2), Wolfram(1), Moritz, Jan(1), Lennart(2)

mJC2: Deutlicher Sieg gegen den Tabellenzweiten

Am Samstag konnte die männliche C2-Jugend einen deutlichen Sieg gegen das TEAM Esslingen 2 einfahren.
Durch ein tolles Angriffsspiel mit wunderbaren Doppelpässen und einen starken Abwehrleistung gelang es den Jungs bis zur Halbzeit auf 14:6 davon zu ziehen. In der zweiten Halbzeit schlichen sich dann zeitweise Konzentrationsschwächen in der Abwehr ein, so dass das TEAM Esslingen ein paar leichte Tore erzielen konnten. Doch kurze Zeit später war die Abwehr wieder voll da und so konnte die HSG das Spiel sicher mit 24:16 gewinnen. Krönender Abschluss war die insgesamt starke Torwartleistung mit einem in letzter Minute gehaltenen Siebenmeter. Ein ganz großes Lob an die Jungs, die sich von Spiel zu Spiel steigern und sich nun endlich mehr zutrauen!

Trotz Kampf reichte es am Ende nicht zum Sieg

Am vergangenen Samstag war die Mannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn2 bei uns zu Gast in Leinfelden. Nach unserem letzten Erfolg und dem gelungenen Auswärtssieg war es unser Ziel an dieser guten Leistung anzuknüpfen. Dies gelang uns in der ersten Halbzeit auch streckenweise ganz gut, so dass wir mit einem 2 Tore Vorsprung in die Halbzeitpause gehen konnten.
Den Anfang der zweiten Halbzeit verschliefen wir dann aber leider völlig und so mussten wir die SG Hegensberg-Liebersbronn2 an uns vorbeiziehen lassen. Zwar kämpften wir uns noch einmal heran und gaben nie auf, doch zu einer erneuten Wende und einem zweiten Sieg in folge reichte es am Ende leider nicht mehr.
Es spielten: Valentin, Tim, Pascal, Nicolai, Felix, Marc, Moritz, Dominik, Marco, Tobias, Lennart, Jan, Stefan

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP