ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

B2-Jugend

Weiterlesen ...In dieser Saison nimmt eine zweite männliche B-Jugend-Mannschaft am Spielbetrieb teil. Die Mannschaft setzt sich aus Spielern der letztjährigen C-Jugend, Wiedereinsteigern und einigen verbliebenen B-Jugendlichen zusammen. Als Trainer des Teams konnte Christoph Fink gewonnen werden. Für die Saison wird es vor allem wichtig sein, dass die Jungs zu einer Einheit zusammenfinden und gleichzeitig auch die handballerischen Fähigkeiten der einzelnen Spieler verbessert werden. Deshalb wird es für die Mannschaft auch nicht darum gehen, einen bestimmten Tabellenplatz zu erreichen, sondern durch viel Spielpraxis die oben genannten Ziele zu erreichen. Auch der Spaß im Training wird bestimmt nicht zu kurz kommen. Das Team freut sich auf eine spannende und hoffentlich verletzungsfreie Saison 2017/18.  

mjB2: Revance gegen Deizisau/Denkendorf

Weiterlesen ...Wie der Titel schon zeigt, wollten wir uns für das 2. Spiel Revancieren. Allerdings müssen wir weiterhin auf unseren Torhüter verzichten, was wieder bedeutet, dass die Feldspieler abwechselnd ins Tor mussten. Um das 2. Spiel von uns nochmal in Erinnerung zu rufen, dieses Spiel haben wir leider am Ende mit 2 Toren 20:22 verloren und malten uns dementsprechend eine Chance aus.

Nur wie es halt ist, wenn man davor nicht ordentlich trainiert und es einfach zu entspannt angehen lassen will oder einfach schon von beginn an nicht bei der Sache ist dann sieht ein Halbzeitergebnis so aus, wie für uns gegen die JSG. Dort lagen wir nach 25 min voller technischer Fehler, Fehlpässe, fehlender Einsatz mit 26:5 hinten. Bedeutet unser Gegner konnte jede Minute, besser gesagt im Schnitt alle 58 sek ein Tor bei uns erzielen. Es soll keine Ausrede sein, jedoch war gut zu merken, dass wir überhaupt nicht mit Haftmittel klar kommen. Nicht mal in der gesamten Spielzeit wurde das Spielgerät nur annähernd unter Kontrolle gebracht.

Auch die 2. Halbzeit war nicht weniger Torreich und endete mit 16:10 für Deizisau/Denkendorf was als Endergebnis ein 42:15 zufolge hat.

Es spielten:

Levin(4), Vincent(1), Benedikt, Pascal(2, Finn, Fabian(2), Dennis(6), Paul, Jonathan

mjB2: Das erste Rückspiel

Weiterlesen ...Wir schreiben den 21.Oktober, 2 Wochen nach der deutlichen Niederlage gegen die HSG Ostfildern 2 kam es schon zu unserem Rückspiel. Wie im Hinspiel ist auch dieses mal unser Torwart verhindert und auch keine Aushilfe war einzufliegen. Somit tauschten die Spieler untereinander durch und gingen 3 verschiedene Feldspieler ins Tor. Vorne weg: Auch dieses Spiel ging leider verloren, allerdings lange nicht so deutlich wie das Hinspiel sondern nur mit 12:18.

Das Spiel begann ausgeglichen und das 1. Tor des Spiels haben wir geschossen. Nach dem 1:0 für uns konnten unsere Gegner zum 1:3 wegziehen, ehe wir nach einem gehaltenen 7-Meter zum 2:3 nochmals ran gekommen sind. Wir spielten wie in den ersten 3 Spielen vorne einigermaßen konzentriert und erspielten uns so Chancen, jedoch wollte auch diesmal der Ball nicht so recht über die Linie. Zu gute kam uns, dass unser Gegner nicht mit der Situation klar gekommen ist, dass in unserer Halle absolutes Haftmittelverbot für die B-Jugend herscht.

Aus diesem Spiel sollten wir mitnehmen, dass in dieser Liga viel möglich ist, wenn man nur regelmäßig trainiert und ins Training kommt.

Es spielten:

Finn, Benedikt(2), Pascal, Fabian(1), Louis, Flo(2), Paul, Dennis(7), Vincent

mjB2: Ein Spiel zum Vergessen

Weiterlesen ...Wir schreiben den 07.Oktober 2017 um 14:45 Uhr, Treffpunkt Goldäckerparkplatz zum ersten Auswärtsspiel der Saison. Die Vorzeichen: Sehr Bescheiden! Den neben unserem Torhüter konnten 2 weitere Spieler nicht an dem Spiel teilnehmen. Neben 2 Spieler aus der C-Jugend (Danke an dieser Stelle) wurden somit auch die Neuanfänger und Wiedereinsteiger gefordert in dem Spiel ihre Leistung zu zeigen. Dies wurde, auch aufgrund von geringer Trainingsbeteiligung, meilenweit verfehlt. So stand es nach 15 min 13:3 für die Hausherren aus Ostflidern, die uns förmlich überrannten.

Viele technische Fehler und unkonzentrierte Abspiele über das gesamte Spiel führten dazu, dass die HSG Ostfildern einen Gegenstoß nach dem anderen gegen uns laufen konnten. Zudem war unsere Chancenauswertung wie in den letzten Spielen nicht gut, was ebenso dazu geführt hat. Das Spiel war schon nach 20 min entschieden (Stand:18:3 für Ostfildern) und auch ein entsprechendes Aufbäumen oder eine Reaktion "Jetzt erst recht" blieb leider komplett aus. Somit ging das Spiel auch gerechtfertigt mit 40:12 an die HSG Ostfildern.

Der oben erwähnte Dank an die C-Jugendspieler bleibt natürlich bestehen und besonders danke an Simon, der sich nach der C-Jugend nochmal bei uns in der B-Jugend ins Tor gegangen ist!! Danke!

Es Spielten:

Simon (Tor), Benedikt(4), Pascal(1), Louis(2), Finn, Flo(4), Fabian(1), Vincent, Jonathan

mjB2: Spiel gegen die SG Teck

Weiterlesen ...Zu unserem 3. Saisonspiel kam die Mannschaft der SG Teck zu uns in die Goldäckerhalle. Ein Gegner, wo noch nichts geschrieben stand, denn sie hatten noch kein Spiel. Keine guten Vorzeichen gab es für uns bei dem Spiel: Über ein "entspanntes" aufwärmen bis hin zu dem Punkt, dass man erschrocken war über die Gegner. (Top sprüche der Mannschaft: "Der Große ist zu Groß für ein B-Jugendspieler, ist nur ein Betreuer!" und "In der B-Jugend hat man noch keinen Bart, der gehört da auch nicht dazu!")

Trotz alle dem war unser größtes Problem wie auch schon in den Spielen zuvor unsere Chancenauswertung. Das führte auch zu einer in der Niederlage, in unnötiger Höhe von 18:32 (9:14). Eine nicht mehr abzuwendente Niederlage, welche aufgrund des Spielverlaufs in Ordnung geht, allerdings etwas zu deutlich ausgefallen ist. Bis zum Abschluss wurde meistens gut gespielt, leider jedoch vergessen sich dafür zu Belohnen. Außerdem wurde zu oft versucht aus der Distanz über einen gefühlten 3m Berg zu werfen, was zwar teilweise funktionierte, jedoch die Bälle auch dementsprechend an die Wand über dem Tor aufschlugen.

Was wir aus diesem Spiel mitnehmen sollten, ist das nicht nur das heraus spielen der Chancen gut ist, der Abschluss entsprechend die gleiche Gewichtung haben sollte. All das wollen wir versuchen in den nächsten Spielen zu verbessern und uns so das Selbstvertrauen zu holen.

Es spielten:

Paddy (Tor), Fabian, Benedikt(1), Pascal, Louis(1), Finn(1), Flo(4), Dennis(9), Paul(2), Vincent

2. Spiel - Andere Vorzeichen oder wie ein geziehe um die Punkte?

Weiterlesen ...Zu unserem 2 Saisonspiel begrüßen wir die 2. Mannschaft der JSG Deizisau/Denkendorf bei uns in der Goläckerhalle. Unter den Vorzeichen, dass das Spiel unserer B1 ausgefallen ist, erhielten wir tatkräftige Unterstützung von den übrigen, nicht erkrankten Spieler. Ein, mit diesem Team, erwartungsgemäßiger Verlauf stellte sich in den ersten 15 Minuten der ersten Halbzeit ein. Keiner der Spieler hatte das Gefühl, es könne hier heute irgendetwas schiefgehen, auch nicht als sich der Gegner in den letzten 10 ´Minuten der ersten Halbzeit langsam auf 9:13 zur Halbzeit davonschlichen. Es war aber unter den Spielern immer noch das Gefühl zu spüren "Ach das schaffen wir noch, ist noch genug Zeit".

In der 2. Hälfte machten es unsere Gegner aus Deizisau/Denkendorf ein cleverer und so überstanden sie auch unsere Druckphase. Sie konnten unseren Ausgleich zum 15:15 gut wegstecken und konnten ihrerseits auf 15:18 wegziehen. Mit der Schlusssirene waren doch die ein oder anderen verwunderte Gesichter der Spieler zu erkennen nach dem Motto "Warum ist die Zeit vorbei, wir führen doch noch gar nicht?" Somit geht das Ergebnis mit der Niederlage Aufgrund des Spielverlaufes vollkommen in Ordnung.

Für alle Mitwirkenden Spieler war es eine brauchbare Erfahrung, das auch wenn man in der höheren Liga spielt, geht es nicht einfacher in den tieferen Ligen. Kopf hoch und weitermachen, ein Schreckschuss vor den Bug für die nächsen Spiele.

Es spielten:

Paddy(Tor), Levin, Georg(2), Pascal(2/1),Fabian, Louis, Marvin(1), Alex(3), Paul(1), Max(4), Dennis(4), Vincent(2), Benedikt(1)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP