ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

B-Jugend

Weiterlesen ...Nachdem wir die Saison 2015/2016 erfolgreich als Meister abgeschlossen haben, lautet unser Ziel für die kommende Saison: Wieder Meister werden, dieses Mal in der Saison 2016/2017! Wir wissen, dass dies ein harter Weg wird, da wir jetzt eine Jugend höher sind und der Großteil unserer Mannschaft von der C-Jugend kommt. Deswegen starteten wir in die Vorbereitung der neue Saison mit Ausdauer- und Kräftigungsübungen, damit wir eine körperliche Höchstform erlangen. So hoffen wir, unser gestecktes Ziel erreichen zu können.
Jetzt will ich noch ein paar Leuten danken. Erstens unseren Fans, die unsere Spiele angeschaut, uns unterstützt und uns zu unseren Spielen gefahren haben. Und natürlich auch noch ein großes Dankeschön an unsere Trainer, die uns erst zu unseren Siegen verholfen haben, deswegen nochmals: Danke an euch Beiden!
Wir freuen uns schon auf eine weitere Saison mit Euch.
Benedikt Schimpf

mjB: Spielbericht des 11.2.2017

Weiterlesen ...Mit dem Wissen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer, SG Hegensberg Liebersbronn, schon im Hinspiel fasst in die Knie gezwungen zu haben, gingen wir an diesem Wochenende selbstbewusst in die Partie. Jedoch sagten kurzfristig zwei für die Mannschaft essenzielle Spieler ab, was die Trainer zur Rotation zwang.
Diese Rotation machte sich bemerkbar da die Mannschaft nicht ihr bestes Handball zeigte. Hinten spielten wir teilweise zu fahrlässig und im Angriff oftmals Ideenlos. So konnten sich die Gegner schon zur Pause ein wenig absetzten. In der zweiten Hälfte sollte sich das gleiche Szenario abspielen weshalb SG Hegensberg Liebersbronn die Partie mit 26:12 gewann.

mjB: HSG-SG Untere Fils

Weiterlesen ...Nachdem Derby Sieg aus der vorherigen Woche gingen wir erhoben Hauptes in das Spiel und stellten schnell fest das unsere Gegner uns deutlich körperlich überlegen waren doch konnten Ihnen über weite Strecken einiges entgegen setzten. Deswegen konnten wir uns einen 10:10 Halbzeit Stand erkämpfen. In der zweiten Hälfte machte sich dann die Zahlen mäßige unterlegenheit bemerkbar und wir verloren trotz gutem Spiel 20:25

Spielbericht vom 29.01.2017

Weiterlesen ...Nachdem wir das letzte Spiel gegen den VfL Kirchheim mit 32:26 verloren hatten, war unsere Aufgabe an diesem Sonntagim Derby gegen Vaihingen die zwei Punkte zu holen. Die erste Halbzeit war geprägt von vielen individuellen Fehlern, weshalb Vaihingen bis zur 25. Minute mit 11:10 führte. Zum Pausenpfiff verursachte ein Vaihinger Spieler einen 7 Meter, dieser wurde verwandelt und wir konnten mit einem Unentschieden in die zweite Hälfte starten. Kurz nach der Halbzeit bauten wir einen Vorsprung von 4 Toren aus, der sich schließlich bis zum Ende hinzog und wir mit einem 24:20 zufrieden sein konnten. Typisch für ein Derby wurden im Spiel viele Spieler durch gelbe Karten und Zeitstrafen ermahnt und zwei Vaihinger sahen auch die rote Karte

mjB: HSG Leinfelden-Echterdingen – VfL Kirchheim

Weiterlesen ...Nachdem wir unser letztes Spiel gegen Rot-Weiss Neckar gewinnen konnten, wollten wir mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten, VfL Kirchheim, genau daran anknüpfen. Wir gingen also motiviert aufs Feld und konnten auch das erste Tor erzielen. Darauf blieben wir lange mit einem Tor Rückstand an Kirchheim dran. Gegen Ende der ersten Hälfte konnte sich Kirchheim dann aber leider auf 5 Tore absetzen. Das war es dann eigentlich für die erste Hälfte, aber eben nur eigentlich. Wir erhielten noch einen Freiwurf. Dieser musste direkt ausgeführt werden und Tim verwandelte diesen stark über die Mauer hinweg ins linke obere Eck. Somit gingen wir mit 4 Toren Rückstand in die Pause. Leider starteten wir schlecht in die zweite Hälfte und gaben so Kirchheim die Chance sich auf 6 Tore abzusetzen. Diesem Rückstand liefen wir dann lange hinterher. Nach einer Zeitstrafe für den Gegner konnten wir uns wieder auf 3 Tore ran kämpfen. Doch leider war danach die Luft bei uns raus und wir unterlagen am Ende mit 26:32. Trotz der Niederlage können wir mit unserer Leistung zufrieden sein und hoffen, dass wir am kommenden Wochenende in Vaihingen an unsere gute Leistung anknüpfen können und uns dann mit 2 Punkten belohnen können.

mjB: Spielbericht des 18.12.2016

Weiterlesen ...Die Partie HSG Leinfelden-Echterdingen gegen Rot-Weiß-Neckar startet leidenschaftlich. Beide Mannschaften versuchen mit allen Kräften das erste Tor zu schießen. Die Heimmannschaft schafft dies in ihrem zweiten Angriff. Die Verteidigung steht gut und im Angriff sind die Jungs kreativ und somit gelingt es dem HSG in der 10. Minute den Abstand auf 5 Tore auszubauen. Mit der gleichen Tordifferenz geht es in die Pause. Die zweite Halbzeit startet wieder rasant und beide Mannschaften versuchen den Gegner einzuschüchtern. Doch für R-W-Neckar ist das Team aus Leinfelden-Echterdingen ein zu großes Kaliber, denn sie bauen den Vorsprung weiter aus. In der Mitte der zweiten Halbzeit pendelt sich die Führung bei 10 Toren ein. So gewinnt der HSG unter tosendem Applaus der Zuschauer zu Hause. Verdienter, souveräner Sieg! Endstand: 21 : 11

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP