ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Männer 1

Weiterlesen ...
Oben von links nach rechts:
Paco Galvez, Jannik Striefler, Jörg Reutter, Florian Hohaus, Sebastian Strahle, Benjamin Schwarz, Sebastian Schwarz,
Untere Reihe:
Trainer Thomas Neukamm, Trainer Denis Ibrahim, Rico Fink, Daniel Hachtel, Vito Artale, Christoph Fink, Chris Moser, Miachael Bäuchle, Florain Alber, Jannik Eipperle
Es fehlen:
Gregor Hachtel, Oliver Haunschild.
Jedes Jahr vor Rundenbeginn das gleiche Spiel. Trainer,  wer steigt auf, wer steigt ab und wo landen wir mit unserer Mannschaft?
Drei Fragen die keiner beantworten will. Zu groß sind die Eventualitäten,  die diese Antworten beeinflussen können.  Deshalb reden wir über Dinge,  die wir haben und die wir verbessern wollen.
Große Veränderungen im Kader wird es  nicht geben.  Auf der Bank haben wir mit Denis Ibrahim einen zusätzlichen Mann gewonnen. Er wird in der 1. Herrenmannschaft die Co-Trainer Position übernehmen und zusätzlich die A-Jugend trainieren.  Im Spielerkader wird es nur eine Veränderung geben. Für Nico Locher, der aus beruflichen Gründen kürzer treten will, rückt Vito Artale in den Kader der ersten Mannschaft  auf. Vito, der sein Können das ein oder andere Mal in der abgelaufenen Saison gezeigt hat, ist aus unserer Sicht mindestens ein gleichwertiger Ersatz.
Aus der A-Jugend kommen 8 Jugendliche in den aktiven Männerbereich. Je nach Leistungsstand, werden diese jungen Spieler in die Herrenmannschaften integriert werden.  Möglichkeiten hierfür gibt es genügend.
Die 1. Herrenmannschaft wird in der Vorbereitungsphase, die im Juni beginnt,  zwischen 4-10-mal in der Woche trainieren. Die 2. Herrenmannschaft, für die wir als Trainer einen alten und erfahrenen Hasen, nämlich Harald Maier überzeugen konnten, trainiert zweimal in der Woche. Möglichkeiten genug für die Spieler, um sich zu zeigen und um Ansprüche anzumelden.
Wenn man dem Gerede und den Aussagen im Umfeld Glauben schenken darf, wird die kommende Saison härter und noch ausgeglichener werden,  wie die vergangene Spielzeit. Für die neue Runde wollen wir eine Mannschaft formen, die gewillt ist, alles zu geben und bei der die Zuschauer nach dem Schlusspfiff sagen, das war heute ein tolles Spiel, ich freue mich schon auf das Nächste.
Unseren Mannschaften wünsche ich eine schöne und verletzungsfreie Vorbereitung, viel Erfolg und enorm viel Spaß, bei allem was unternommen  wird.
Bei den Sponsoren, Fans und Zuschauern möchte ich mich an dieser Stelle für das Engagement bedanken, das uns entgegengebracht wird.
Unterstützen Sie die Mannschaften der HSG weiterhin und lassen Sie uns auch in der neuen Spielzeit 2012-2013 viele schöne Stunden in der Goldäckerhalle zusammen verbringen. Ich freue mich mit Euch zusammen Thomas Neukamm

M1 - Glückwunsch zur Niederlage

Weiterlesen ...Willkommen zum Niederlagensieg die Zweite!
Es entwickelt sich ja schon langsam zu einem Relegationsmärchen, was hier Sagenhaftes passiert. Beim Hin-Auswärtsspiel der zweiten Relegationsrunde in Neckarsulm ging es hoch her, ja vielleicht so hoch wie schon lange nicht mehr. Hatte doch schon niemand vor Saisonbeginn mit dem zweiten Platz gerechnet, waren die 240 Sekunden von Echterdingen ja schon genug Sahnehäubchen auf der HSG-Saisontorte. Aber mit dem Spiel gestern wurde das alles nochmal getoppt, und das obwohl man eigentlich ja mit 2 Toren verloren hatte. Bombenstimmung trotz Niederlage? Wie geht das? Tja, da muss man "die geilsten Fans der Welt" fragen .. diese fieberten von der ersten Sekunde an mit und stärkten uns immer wieder gezielt mit Einzelspielergesängen den Rücken, und verbreiteten eine Euphorie, die die Gastgebertrommler wie Amateure haben dastehen lassen. Darüber hinaus wurde der wahre Hintergrund der frühen Anreise nur zu deutlich, konnte man sich doch den zentralen Tribünenbereich sichern und so die Gastgeberfans auf die Seitenränge verweisen.

M1 - 240 Sekunden für ein Halleluja

Berichtsinflation! Da steigt der Dax auf Rekordwerte, weil die Amis wieder wie wild schaffen gehen, und unserseits hat nichts besseres zu tun als Berichte schreiben. Könnten die Herren/Damen Pressekorrespondent(inn)en nicht vielleicht auch in der Saison mal längskommen? Dann könnte ich mich endlich mal den wichtigen Dingen widmen, und die frei gewordenen Stunden z.B. im Flair nen Cappuccino schlürfen oder im SAX den fortwährend hohen Standard des Tegernseers überprüfen.

M1 - Neue Termine für Landesliga

Weiterlesen ...Nach dem Sieg am 1. Mai gegen die Hbi Weil/Feuer sind die Männer 1 der HSG-LE eine Runde weiter. Hier zuerst einmal Herzlichen Glückwunsch für die super Leistung! Im folgenden sind bereits die nächsten beiden Spiele bekannt für den Aufstieg in die Landesliga.
 

04.05 19:30 Uhr: NSU Neckarsulm 2-HSG Lein-Echt in 74172 Neckarsulm Pichterichhalle

09.05 15:00 Uhr: HSG Lein-Echt-NSU Neckarsulm 2 in der Goldäckerhalle Echterdingen

 
Über zahlreiche Unterstützung wird gebeten um die Sensation komplett zu machen =) Wir brauchen euch! 

M1 - Der Niederlagensieg

Hallo liebe Leute!
Da hab ich mir doch Gedanken gemacht, wie man jetzt einen Spielbericht schreiben kann, der ohne eine Aufzählung unserer Schwächen auskommt, muss man doch eine genaueste Analyse der Weilimdorfer Feuerbachl fürchten! Aber zum Glück gibt's einen hellwachen Flo Hohaus, der mir mit dem Hinweis auf einen Zeitungsartikel (Nord Rundschau, 29.04) diese Arbeit einfach mal abnimmt:
Weiterlesen ...

M1 - Runder Saisonabschluss!

Weiterlesen ...Hallo liebe Handballfreunde & Anhänger der klebrigen Pille!

Am letzten Samstag war es also soweit, mit dem TV Altbach sollte der letzte Gegner der Saison 2012/2013 bei uns zu Gast sein.
Nach dem desolaten Wochenende davor stand ja zwischenzeitlich alles auf dem Spiel, jedoch standen uns unsere Verfolger wohl in Sachen geringer Entschlossenheit und fehlender Cleverness in nichts nach, so dass sich hinten raus an der Tabellensituation nichts ändern sollte. Das sorgte natürlich beim letzten Spiel für das extra bisschen Spannung, denn nun stand nicht nur der runde Saisonabschluss sondern auch gleich der Relegationsplatz auf dem Spiel. Doch in dieser Sache ließ es der @min auf nichts ankommen, und brachte eine extra starke Runde Powermuffins an den Start! Diese hatten nachweislich schon beim Spiel gegen Uhingen für eine Überraschung gesorgt.

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP