ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Spielberichte - Saison 2011/2012


Warning: getimagesize(images/stories/train_thomas_schneider.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/ud03_104/html/hsg_le_03/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1558

Warning: getimagesize(images/stories/train_thomas_schneider.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/ud03_104/html/hsg_le_03/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1558

Warning: getimagesize(images/stories/train_heike_bittermann.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/ud03_104/html/hsg_le_03/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1558

Warning: getimagesize(images/stories/train_heike_bittermann.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/ud03_104/html/hsg_le_03/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1558

Weiterlesen ...

Foto erstellt von Thomas Althof, 20.07.2011

Weiterlesen ...Thomas Schneider - Jugendleitung A, B und C-Jugend

Liebe Handballfreunde,

seit Gründung der HSG Leinfelden-Echterdingen blicken wir nun auf zwei erfolgreiche Spielzeiten zurück. Gleich im ersten Jahr konnten wir in 5 Spielklassen den Meistertitel erringen.
In dieser Saison sind wir mit den A-Jugendmannschaften nur knapp in der Qualifikation für die Spielklassen auf Verbandsebene gescheitert. Besonders im weiblichen Bereich sehen wir eine vielversprechende Entwicklung. Es ist uns gelungen die Jugendmannschaften zu homogenen Einheiten zu formen und die frühere Rivalität zwischen den Stammvereinen vergessen zu lassen. Bei den engagierten Trainern bedanke ich mich besonders für die positive sportliche Entwicklung in allen Altersstufen und die gelebte Freude am Handballsport. Es ist schön zu sehen mit welcher Begeisterung und großem Zusammenhalt die HSG lebt. Besonders erfreulich ist, dass das positive Miteinander im Jugendbereich nun auch in den Bereich der Aktiven übertragen werden konnte. Der Zusammenschluss kann bereits nach dem ersten gemeinsamen Halbjahr als erfolgreich vollzogen bezeichnet werden. Euer Thomas Schneider


Weiterlesen ...

Heike Bittermann - Jugendleitung D, E und Mini-Jugend

Liebe Handballfreunde,

nach 2 Jahren Verschnaufpause, habe ich mich in der letzten Abteilungsversammlung wieder für 2 Jahre zur Jugendleiterin im Bereich Minis, E- und D-Jugend der neu gegründeten HSG wählen lassen.

Ein Dankeschön an alle, die für mich gestimmt haben und so das Vertrauen in mich gesetzt haben.

Die Gründung der Spielgemeinschaft mit Echterdingen hat mich dazu motiviert dieses Amt wieder anzutreten. Nun habe ich eine schöne Aufgabe diese HSG, zusammen mit den Echterdinger Kollegen, voranzuführen.

Der ewige Kampf, in allen Altersstufen, vor allem im weiblichen Bereich Mannschaften zu haben, hört hoffentlich auf.

Ich freue mich auf diese spannende, neue Aufgabe und bin sehr zuversichtlich, dass wir mit dieser HSG einen wahren Erfolg haben werden.

WENN NICHT JETZT - WANN DANN

 

Eure Heike Bittermann

 


F1: Letztes Saisonspiel gegen den Tabelleführer SG Kickers-Sindelfingen 2

Weiterlesen ...SG Kickers-Sindelfingen 2 – HSG Leinfelden-Echterdingen 28:23 Unser letztes Saisonspiel bestritten wir am Samstag, 14.04.2011 gegen den Tabellenführer SG Kickers-Sindelfingen 2. Unsere Teilnahme an den Relegationsspielen stand schon zu Spielbeginn fest  und so konnten wir frei aufspielen.  
Gleich zu Beginn des Spiels lagen wir mit 0:2 Toren im Rückstand, schafften es aber, auf 3:3 auszugleichen und sogar mit 6:4 in Führung zu gehen. Bis zum Halbzeitstand von 14:14 ging das Spiel ständig hin und her.
Nach der Halbzeit fand die SG Kickers-Sindelfingen deutlich besser ins Spiel und zog mit 5 Toren in Folge auf 14:19 davon, weil wir wohl in  Gedanken noch in der Halbzeitpause waren. Wir kamen zwar nochmal auf 2 Tore zum 17:19 heran, doch geschwächt durch einige 2-Minuten-Strafen unserer Mannschaft setzte sich der Tabellenführer immer deutlicher ab und wir konnten den Anschluss nicht mehr halten, was zum Endergebnis von 23:28 Toren führte.
Insgesamt hat unsere Mannschaft eine sehr gute Leistung in der Abwehr und großen Kampfgeist gezeigt. Es spielten: A. Brändle, Chr. Baumann; V. Schwenke (2), N. Kroer (2), K. Häusler (4), N. Zeeb (11/4),   C. Dinkelacker, A. Zeeb, E. Kolley (1), D. Schwarz (1), M. Dietrich, M. Barkmeyer (1), S. Weninger (1). Das 1. Relegationsspiel zum Verbleib in der Baden-Württembergliga gegen den ebenfalls drittletzten der Südstaffel, die TSG Schnaitheim, findet auswärts voraussichtlich am 1. Mai 2012, das alles entscheidende Rückspiel im Sportzentrum Goldäcker  dann am Samstag, dem 5. Mai 2012 um 18 Uhr statt. Wir bitten um zahlreiche Unterstützung und Anfeuerung durch unsere Fans, was zum entscheidenden Vorteil für uns werden kann.

F1: Impressionen Saison 2011/2012

Zusammenstellung aus den besten Bilder dieser Saison der Frauen 1 Mannschaft der HSG-LE

MJD1 Trainingsspiel gegen Frisch auf

Weiterlesen ...Die D-Jugend von Frisch auf Göppingen kam schon zum 2. Mal ins Sportzentrum zu einem Freundschaftsspiel. Das erste Spiel ging deutlich an die HSG. Dieses mal hatte die Heimmannschaft mehr Mühe mit den Grünen. Das Spiel schwankte ständig hin und her , doch am Ende gewann die HSG nach 50 Minuten mit 39:38. Tore: Robert(7), Louis (8), Joshua(5), Tim(5), Johannes(6), Colin(7),Julian(1)

MJD Pumacup

Weiterlesen ...SV Remshalden gewinnt den Young-Puma-Cup 2012
 
Die besten D-Jugendmannschaften der Jahrgänge 1999/2000 des Handballverbandes Württemberg waren zu Gast beim Young-Puma-Cup des HSC Schmiden/Oeffingen. Ein absolut hochkarätig besetztes Turnier, das es so in dieser Alterklasse noch nicht gibt. Quasi eine inoffizielle württembergische Meisterschaft.

MJD Puma Cup 2012

Weiterlesen ...Mit nur 8 Spielern reiste das Team von Sabine und Florian Rebmann zum stark besetzten Puma Cup.
Gleich im ersten Spiel war klar, dass es heute für die HSG schwer werden wird. Dabei verlor man hier nur mit 2 Toren gegen den späteren Turniersieger SV Remshalden. Gegen Heilbronn/Flein spielte die HSG dann voll unter ihrem Niveau und verlor zu deutlich . Im Verlauf des Turniers steigerte sich die Mannschaft dann wieder und wurde immer besser. Beinahe gelang eine Überraschung gegen die JSG Echaz/Erms. Dann im Platzierungsspiel gab es endlich den lang ersehnten Sieg gegen die TG Schnaitheim. Es gab viel Lob für das Team der HSG; da die Mannschaft nicht nur zahlenmäßig, sonderm auch in der Größe der Spieler total unterlegen war. Es war auf alle Fälle ein tolles Turnier. Super gespielt Jungs!!!!

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP