ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

F3: Team Krautprinzessinnen gegen Team Rocket

28055766Ash Ketchum, Misty und Rocko haben seit Anfang der Saison die Lizenz als Pokemon-Trainer erhalten und träumen seither die weltbesten Pokemonmeister zu werden. Leider verschlufen sie die Ausgabe bei Professor Eich und somit blieben nur noch die etwas schwierig zu kontrollierenden Krautprinzessinnen übrig. Gemeinsam hatten sie anfangs einige Startschwierigkeiten in der Indigo Liga (Bezirksklasse), jedoch kämpfen Trainer und Trainierte gemeinsam um den Klassenerhalt.

Staffel 2 Episode 12 (04.02.2018 - Errstausstrahlung): In letzter Minute

Es gibt Dinge, die ändern sich nie... zum Beispiel das Einmaleins, Einsteins Gravitationswellen, Steuererklärungen oder die Tatsache, dass sich die Krautpinzessinnen in der ersten Halbzeit grundsätzlich schwer tun. So war es auch bei dem Heimspiel gegen Ebersbach/Bünzwangen.

Die Gäste eröffneten den Kampf nach 30 Skunden. Nach neun Minuten griffen die Relaxos aus Ebersbach 2 mal 

hinter der 7-Meter-Linie an, jedoch konnten beider dieser Attacken von unserer Torhüterin Isi-mon enttscchärft werden. Dennoch wichen die übrigen Pokemos der HSG den Attacken der Gast-Pokemons aus, sodass diese fast ohne Kampf 5 Tore innerhalb der ersten 10 Minuten machen konnten. Nach einer kleinen Besprechung mit den Trainern begann die Aufholjagd des Teams der Krautprinzessinnen. 4 Minuten, 4 Tore auf Seiten der HSG, 7:5. Das Blatt wendet sich – doch das wird nicht das erste Mal bleiben. Die Gäste egalisieren den Abstand schnell und drehen diesen sogar bis zur Halbzeit um, 12:14.

In der Umkleide ist sich das Team der Krautprinzessinnen sicher – dieses Spiel wird gewonnen.

30. Minute: Die Worte des Trainers (Wort wörtlich, dass das Spiel gewonnen wird) wurden sofort umgesetzt. Attacke um Attacke wurden die Krautprinzessinnen stärker und der Abstand zu den Gästen wurde wieder etwas größer. Der größte erreichte Abstand waren 4 Tore, jedoch kann man sich niemals sicher sein – das hat uns die Bezirksklasse schon zu oft belehrt. Einundhalb Minuten vor Schluss liegen die Gäste mit nur noch 2 Toren hinten, jedoch wurde der 7-Meter auf Seiten der HSG erfolgreich verwandelt. 29:26.

Während man den Sieg glücklich feierte, hörte man aus der Gäste-Kabine nur: Das war mal wieder ein Schuss in den Oooofeeeen!

Das Team der Krautprinzessinnen bedanken sich bei den zahlreichen Fans, bei Lena fürs Zeitnehmen und bei Isi und Kersti fürs Aushelfen. 

 

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP