ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Tabellenführung verteidigt – mJB siegt gegen Wolfschlugen 35:28 (20:13)

mJB

Schon im Vorfeld kündigte sich ein intensives Spiel an, da mit den Gästen auch ein in der Goldäcker bekannter, ehemaliger Mitspieler auflief. Und auch die HSG hatten einen Rückkehrer aus Wolfschlugen in ihren Reihen. Ein interessantes Spiel war also angerichtet.

Doch auch schlechte Nachrichten gab es zu vermelden. Durch den gemeinsamen Indienbesuch beider Torhüter, sah sich die HSG gezwungen, einen inzwischen umgeschulten Kreisläufer kurzfristig und gegen seinen Willen wieder zurück ins Tor zu stellen. Damit fiel ein großer Baustein der Abwehr weg, was sich auch an den überdurchschnittlich vielen Gegentoren bemerkbar machte. Die HSG konnte sich nach dem 7:7 bis zur Halbzeit auf ein 20:13 absetzen, doch größer wurde der Abstand bis zum Ende nicht. Mit insgesamt 11 Zeitstrafen und einer roten Karte entwickelte sich zwar wie erwartet eine körperliche, aber auf beiden Seiten nicht übermäßig hart oder unfair geführte Partie. Besonders an der Ballsicherheit und der Geduld im Angriff sollte demnächst gefeilt werden, um solche Spiele in Zukunft sicherer zu gestalten.

Für die HSG spielten: Czernotzky - Sund, Baumann (18), Wettlaufer (1), Köllner (9), Ajvazi (2), Neuberger, Horstmann (2), Bartholmess (1), Weigl (2)

TOP