Die HSG-LE

verein_tv_tsv_hsg

bild 105 mediumDie HSG-LE (=Handballspielgemeinschaft Leinfelden-Echterdingen) wurde offiziell am 25.02.2009 gegründet mit der Eröffnungsgala der Sporthalle Goldäcker der neuen Sporthalle Goldäcker im Stadtteil Echterdingen. Leinfelden-Echterdingen besteht aus 6 Stadtteilen und liegt zwischen Stuttgart und dem Naturpark Schönbuch. Die HSG-LE ist eine Gemeinschaft aus dem TV-Echterdingen sowie dem TSV Leinfelden.

Bei der Gründung der HSG-LE wurden insgesamt 290 aktive Jugendmitglieder übernommen. Hinzu kommen noch alle passiven sowie Trainer und Betreuer. Die Mehrzahl der Mitglieder kommen aus den Gemeinden Leinfelden-Echterdingen, Steinenbronn und Filderstadt.

Ziele der HSG-LE: