ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Vizeweltmeisterschaft für Sonderkommission der HSG!

IMG_1054Die noch am Freitag Abend hastig zusammengestellte Auswahl des Erfolgstrainers Heinz Feinauer sorgte auf der diesjährigen Austragung des modernen Kraut-Fünfkampfes für eine große Überraschung! Das Eliteteam mit Bastian Schwarz, Florian Hohaus und Daniel Wirtz holte trotz noch nie dagewesener Vorbereitungskürze im ersten Anlauf die Silbermedaille! Auch wenn die gegnerische Aufstellung im Vorfeld für Zweifel am Abschneiden der durch vorabendlichen Biergenusses gehandicappten HSG-Fünfkämpfer sorgte, konnte sich selbst die extra von der Alb angereiste Feuerwehrfraktion nur mit unlauteren Mitteln gegen die durch doppelt rechtsseitige Stoßtechnik überlegenen HSGler im Krautski durchsetzen. Die für diese Sportart benötigte regelmäßige Ausführung des Abstoßens wurde wie schon auf vorigen Wettbewerben epischer Tragweite durch ein lautes "Zum Bier! Zum Bier!" sichergestellt.
Schon zuvor im Krautkarrenrennen konnten der für seine Gefährlichkeit auf kurze Distanz bekannte Torhüter im Team mit den Leinfeldener Langbein das Rennen für sich entscheiden.
IMG_1051Nach einem mittelmäßigen Sandsackwurf im Krautboule fürchteten die Zahlreich angereisten Fans schon um die Führung in der Gesamtwertung, die man sich bis dahin mit dem Team der gefürchteten "Krauthobler" hatte teilen müssen.
Nur aufgrund einiger Unstimmigkeiten mit der Krautführungsschiene konnten sich die Vorjahressieger mit dem amtierenden Weltmeister im Krauthobeln mit 14.2kg zu 11.3kg in 30s gegen die Krauthobelmaschine aus Leinfelden durchsetzen! Insgesamt ist aber nur ein Fazit zulässig: Die gegnerischen Teams Tria 1 und 2, die Feuerwehrgesandschaft aus Echterdingen und der Alb sahen kein Land gegen die überzeugenden Handballer, die nun schon zum zweiten mal in diesem Jahr ihr Können in gewichtigen Sekundärsportarten unter Beweis stellen konnten. Einzig die Krauthobler konnten sich wegen ihrer einjährigen Vorbereitung noch gegen die HSG behaupten! Man darf also mit Spannung auf die Rückrunde 2012 blicken... Mehr Bilder gibt's hier, und ins Fernsehen haben wirs auch geschafft (~bei 1:15 min).

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP