ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Das 34. Erna-Feinauer-Gedächtnisturnier

logo_kleinEin Jahr ist schon wieder vergangen und am Sonntag, den 24. Juli lädt der TV Echterdingen erneut zum alljährlichen Erna-Feinauer-Gedächtnisturnier ein. 17 hochklassige Mannschaften, die aus der Württemberliga bis hin zur 2. Bundesliga stammen, werden dieses Jahr teilnehmen und um das Preisgeld von 1000 Euro spielen. In 3 Hallen ( PMHG-Halle, Goldäckerhalle, Sportzentrum Leinfelden) werden Spiele von höchstem Niveau gezeigt, die einen Besuch auf jeden Fall wert sind. Die Vorrundenspiele beginnen um 9.00 Uhr und am Mittag werden die Endrundenspiele stattfinden. Der TV Echterdingen bleibt Realist und strebt nicht unbedingt den Turniersieg an. Man wird versuchen Spielpraxis zu sammeln und vielleicht das ein oder andere Spiel zu gewinnen. Der Favorit ist dieses Jahr der Titelverteidiger, die TSG Ketsch, aus der 2. Bundesliga. {quickdown:212}

Teilnehmer:

Gruppe A (Sporthalle Goldäcker): HSG Leinfelden-Echterdingen (Württembergliga), ESV Regensburg (Regionalliga), HSG Kochertürn/Stein (Württembergliga), WSG Eningen/Pfullingen (Baden-Württemberg-Oberliga), TSG Ketsch I (2. Bundesliga), SG Friedberg/Kissing (Bayernliga).

Gruppe B (Gymnasiumhalle): HSG Freiburg (3. Liga), HV Stuttgarter Kickers (Württembergliga), TV Möglingen (3. Liga), HSG Ebersbach/Bünzwangen (Württembergliga), SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen (3. Liga), TSG Ketsch II (Baden-Württemberg-Oberliga).

Gruppe C (Sportzentrum Leinfelden): TG Nürtingen (3. Liga), TV Nellingen II (Baden-Württemberg-Oberliga), HSG Albstadt (3. Liga), TSV Bönnigheim (Württembergliga), SG Friedingen/Mühlheim (Württembergliga)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP