ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

38. Erna-Feinauer-Turnier mit Möglinger Sieg in letzter Sekunde

bild 114 Teams von der Oberliga bis zu 2. Bundesliga sind am 26.Juli bei angenehmen Temperaturen in den drei Sporthallen von Leinfelden-Echterdingen bei der 38. Auflage des Erna-Feinauer-Turniers angetreten. Von Beginn an wurde in allen Hallen hochklassiger Handball gezeigt und die meisten Spiele verliefen ausgeglichen und spannend bis zum Schluss. Als kleine Überraschung schlug die Mannschaft der HSG LE in einem interessanten Spiel den Drittligisten aus Regensburg. Die anderen Spiele gingen für unsere Damen jeweils knapp verloren, zeigten aber, dass die Mannschaft schon jetzt auf einem guten Niveau ist und auch mit höherklassigen Mannschaften gut mithalten kann.
Erwartungsgemäß setzten sich die Drittligisten und der Zweitligist aus Nürtingen in den Vorrundengruppen durch und zogen in die Zwischenrunde ein. Dort gab es wiederum eine Überraschung durch das Ausscheiden des Vorjahresfinalisten TG Nürtingen. Der SC Korb besiegte schließlich im Spiel um Platz drei überzeugend die Mannschaft aus Freiburg, die am Ende dem Trainingslager vom Vortag und der kurzen Nacht in der Sporthalle Tribut zollen mussten. Im Finale besiegten dann die Damen aus Möglingen in einem spannenden Spiel mit einem Tor in der letzten Sekunde die Mannschaft aus Ketsch mit 10:9 und wurde verdienter Turniersieger.

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP