ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Männer 1

Weiterlesen ...Liebe Echterdinger Handballfans,

Seit Anfang Juni befindet sich unsere Männer 1 wieder in der Vorbereitung für die neue Hallenrunde 2017/18 in der Bezirksklasse Esslingen Teck. Wer einen Blick in die Halle wirft, wird schnell bemerken, dass sich das Bild der Mannschaft stark gewandelt hat. Ein paar Bekannte fehlen, dafür gibt es einige neue sowie neue-alte Gesichter im Team. Als erstes wäre da der neue Trainer Julian Schwab, der in der vergangenen Saison als Trainer der 1. Frauen- und Spieler der ersten Herrenmannschaft des SV Vaihingen (beides Landesliga) tätig war. Ebenfalls vom Schwarzbach kommt mit Nico Elbert ein Eigengewächs auf Linksaußen zurück zum Verein. Jürgen Lapp und Moritz Maaß verstärken das Team auf Halbrechts sowie im Tor. Beide gaben vergangene Saison ein Gastspiel beim HC Wernau (Landesliga) und stoßen nun wieder zum Verein. Alle drei waren schon in der Landes- sowie der Bezirksliga bei der HSG Leinfelden-Echterdingen mit dabei.

Doch auch Verstärkung aus dem eigenen Unterbau stößt dazu. Seit Beginn der Vorbereitung sind Jonas Götz, Justus Kohri, Kai Matthes und Simon Müller aus der 2.Mannschaft, sowie Marvin und Tim Jegart, Marc-Luca Wanders, Robin Varga und Tim Steckroth mit von der Partie.

Mit Matthias Woischke, Alexander Stammhammer und Lukas Gönner wechseln drei Leistungsträger zum Württembergligaabsteiger TV Reichenbach. Allen 3 wünschen wir weiterhin persönlich viel Erfolg und eine verletzungsfreie Spielzeit. Dennis Seidel, Daniel Hachtel, Christian Moser und Jörg Waldenmeier wollen sportlich zunächst etwas kürzer treten, ihnen danken wir für ihr Engagement für den Verein und wünschen ihnen weiterhin verletzungsfreie Spielzeiten.

Trotz der Abgänge steht dem neuen Trainer nun ein junger und breiter Kader zur Verfügung, aus dem es im Lauf der Vorbereitung eine Mannschaft zu formen gilt. Bis dahin ist noch ein weiter Weg zu gehen, aber ein guter Grundstein wurde mit dem Vorbereitungsstart und einem straffen weiteren Programm bereits gelegt. Wenn es im September mit der Runde losgeht, wird man ein sich neu gefundenes und hoch motiviertes Team bestaunen können. Bei den Spielen wird sich die Mannschaft über jegliche Unterstützung freuen, auswärts wie daheim. 

Bis dahin auf bald in der Echterdinger Goldäckerhalle!

 

HSG M1 | Weiter zuhause ungeschlagen

Weiterlesen ...

Nach der deutlichen Auswärtsniederlage bei Unterensingen 2 wollten die M1 erneut zu Hause die zwei Punkte holen.

Die Vorzeichen waren eher ungünstig da einige Spieler Krankheitsbedingt oder beruflich die Woche über nicht Trainieren konnten. Dennoch waren alle hoch motiviert die Punkte in eigener Halle zu behalten.

Das Team startete sehr konzentriert in das Spiel konnte vorne seine Chancen nutzen und stellte eine solide Abwehr mit einem gut aufgelegten Torhüter dahinter hin. Im Laufe der ersten Halbzeit konnte das Team sich immer weiter absetzen und mit einem 14:7 in die Halbzeit gehen.

In der Kabine wurden dann nochmal Kleinigkeiten besprochen um…


Weiterlesen: HSG M1 | Weiter zuhause ungeschlagen

HSG M1 – TV Reichenbach 2 29:27

Weiterlesen ...

Nachdem vergangene Woche im Pokal noch nicht alles rund gelaufen ist, waren die Männer der HSG die vergangene Woche nochmals konzentriert im Training bei der Sache und wollte Zuhause einen guten Start in die neue Runde bestreiten.

Dass es bis zum Ende ein enges Spiel werden würde, zeichnete sich bereits in den Anfangsminuten ab. Keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Zum Begin legte Reichenbach vor und die HSG konnte immer wieder gleichziehen. Mitte der ersten Hälfte konnte die HSG erstmals in Führung gehen welche bis zum Ende verteidigt werden konnte.

Zwar wurde es für die junge Truppe am…


Weiterlesen: HSG M1 – TV Reichenbach 2 29:27

HSG M1 Pokal | SV Vaihingen 3 – HSG Leinfelden-Echterdingen M1 (30:26)

Weiterlesen ...

Am Ende der Vorbereitung stand das erste Pflichtspiel in der Saison auf dem Programm. Hier galt es für die neu zusammengestellte 1. Männermannschaft der HSG das erlernte auf die Platte zu bringen.

Die sehr junge Mannschaft versuchte das neu Erlernte direkt umzusetzen. Bis zur Halbzeit war es ein ständiges hin und her beider Mannschaft, in der die HSG die meiste Zeit knapp führen konnte. Durch eine harte Schiedsrichterentscheidung kurz vor der Pause musste die HSG ab der 30. Minute auf einen weiteren Rückraumspieler verzichten.

In der zweiten Halbzeit versuchte die HSG nochmals die neu erlernte Spielphilosophie des neuen Trainers umzusetzen.…


Weiterlesen: HSG M1 Pokal | SV Vaihingen 3 – HSG Leinfelden-Echterdingen M1 (30:26)

Unsere Online Sponsoren:

Allianz-Banner
Stierle
Brosig
TOP